In knapp drei Wochen wird die me Convention zum Gastgeber von tausenden Gästen: Unter den jetzt bestätigten Speakern des me Convention Line-Ups vom 11. bis 13. September in Frankfurt sind die Weltumseglerin Laura Dekker und die Surferin Léa Brassy. Im Talk sprechen sie unter anderem über persönliche Grenzerfahrungen. Einen Einblick in die neuen Möglichkeiten, die künstliche Intelligenz (KI) für die Filmkunst eröffnet, gibt die internationale Filmemacherin Martha Fiennes mit ihrer Talkpartnerin Gulrukh Khan. Und wie es hinter den Kulissen einer internationalen Kultserie aussieht, zeigen die Dokumentarfilmerin Jeanie Finlay und der Special Effects-Experte Delroy Reid in ihrem Film “Game of Thrones – The Last Watch”, der für den Emmy nominiert ist.

Talk: Donnerstag, 12. September 2019, 10:00 – 10:45 Uhr
2010 schaute die Welt gespannt auf Laura Dekker, als sie im Alter von 14 Jahren allein zu einer Weltumseglung aufbrach. Zwei Jahre später beendete sie erfolgreich ihre Mission und ist seitdem die jüngste Person weltweit, der eine Solo-Weltumseglung gelungen ist. Gemeinsam mit der französischen Surferin Léa Brassy spricht sie darüber, wie sie es schaffen, permanent an ihre Grenzen zu gehen, extreme Situationen zu meistern und ohne Unterstützung an Visionen festzuhalten.

Talk: Donnerstag, 12. September 2019, 12:45 – 13:30 Uhr
Neue technologische Entwicklungen und die zeitgenössische Kunst beeinflussen das vielschichtige Werk der preisgekrönten Filmemacherin Martha Fiennes. Bereits ihre ersten Filme wurden international ausgezeichnet. In jüngster Zeit arbeitete Martha Fiennes mit künstlicher Intelligenz beim Erschaffen großformatiger Bewegtbild-Kunstwerke. So feierte das Werk “Yugen” mit Schauspielerin Salma Hayek Pinault 2018 auf dem Film-Festival von Venedig Premiere. Martha Fiennes wird sich gemeinsam mit der ebenfalls preisgekrönten Filmemacherin
Gulrukh Khan zum Thema “Exploring Infinity in Art through AI” austauschen. 

Talk: Donnerstag, 12. September 2019, 14:00 – 14:45 Uhr
Jeanie Finlay und Delroy Reid liefern in ihrem Talk Einblicke in die Entstehung einer der erfolgreichsten Serien-Produktionen der letzten Jahre: “Game of Thrones”.

Finlay beleuchtet in ihrem zweistündigen Dokumentarfilm “Game of Thrones: The Last Watch”, der für einen Emmy in der Kategorie Filmmusik nominiert ist, die Arbeit hinter den Kulissen: Designer, Handwerker, Statisten oder Kameraleute. Eine zentrale Figur ist Delroy Reid, der als “Head of Snow” für die riesigen Mengen an Kunstschnee verantwortlich war. Seine Expertise zeigte Reid bereits in Hollywood-Produktionen, wie “The Day After Tomorrow” oder “Captain America: The First Avenger”.

Programm me Convention
Die finalen Uhrzeiten der genannten Talks folgen in Kürze im me Convention Programm, das fortlaufend aktualisiert wird. Weitere Informationen über die Speaker sowie die me Convention Formate finden Sie auf der offiziellen Website: me-convention.com 

Mit dem me Convention-Ticket können Teilnehmer das gesamte Angebot im Tages- und Abendprogramm der dreitägigen me Convention wahrnehmen: Talks, interaktive und Mentor Sessions, DJ Sets und Parties. Das Ticket kostet aktuell 350 € (inkl. 19% MwSt.).

Über die me Convention
Die me Convention tritt mit dem Claim #createthenew auf. Sie bietet eine offene und inspirierende Plattform für kreative Menschen aus vielen verschiedenen Bereichen und zeichnet sich durch eine gelungene Kombination aus Dialog, Interaktion, Vernetzung und Unterhaltung aus.

Über South by Southwest
SXSW richtet sich an kreative Menschen, um ihnen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. 1987 in Austin, Texas, gegründet, ist SXSW bekannt für ihre Konferenz und Festivals, die die Konvergenz des Interaktiven, der Film- und der Musikindustrie feiert. Die Veranstaltung ist ein wichtiges Ziel für Fachkräfte aus aller Welt und bietet ein Konferenzprogramm, Präsentationen, Vorführungen, Ausstellungen und eine Vielzahl von Networking-Gelegenheiten. SXSW beweist, dass die überraschendsten Dinge immer dann passieren, wenn unterschiedliche Themen und Menschen zusammenkommen.

Quelle: Daimler AG