Beim Qualifying zum Großen Preis von Belgien in Spa konnte sich Mercedes-Silberpfeil Pilot Lewis Hamilton nur den dritten Startplatz sichern  – und steht auf alle Fälle so hinter den beiden Ferrari Piloten C. Leclerc (1:42:519) sowie S. Vettel (+0.748).

Im Qualifying hatte Hamilton u.a. im zweiten Sektor Probleme und war hier schnell raus aus der Pole-Entscheidung, während Ferrari Pilot Sebastian Vettel hier sogar um 0,007 Sekunden schneller als der Polesetter und Teamkollege Charles Leclerc fahren konnte. Vettel verlor hingegen aufgrund eines leichten Querstehers im Bereich von Stavelot und hatte in der Bus-Stop-Schikane einen Verbremser.

Lewis Hamilton: “Charles hat es heute excellent gemacht. Ich geb jedoch für morgen alles, damit wir ein gutes Rennen sehen werden!”.

Ergebnisse zum Qualifying in Spa am Samstag im Überblick:

2. S. Vettel Ferrari 1:43.267 +0:00.748
3. L. Hamilton Mercedes 1:43.282 +0:00.763
4. V. Bottas Mercedes 1:43.415 +0:00.896
5. M. Verstappen Red Bull 1:43.690 +0:01.171
6. D. Ricciardo Renault 1:44.257 +0:01.738
7. N. Hülkenberg Renault 1:44.542 +0:02.023
8. K. Räikkönen Alfa Romeo 1:44.557 +0:02.038
9. S. Perez Racing Point 1:44.706 +0:02.187
10. K. Magnussen Haas 1:45.086 +0:02.567
11. R. Grosjean Haas 1:44.797 +0:01.859
12. L. Norris McLaren 1:44.847 +0:01.909
13. L. Stroll Racing Point 1:45.047 +0:02.109
14. A. Albon Red Bull 1:45.799 +0:02.861
15. A. Giovinazzi Alfa Romeo
16. P. Gasly Toro Rosso 1:46.435 +0:02.848
17. C. Sainz McLaren 1:46.507 +0:02.920
18. D. Kwjat Toro Rosso 1:46.518 +0:02.931
19. G. Russell Williams 1:47.548 +0:03.961
20. R. Kubica Williams

Bilder: Daimler AG