smart hat heute einen ersten Ausblick auf die smart Modellpflege – hier als smart fortwo EQ coupé – veröffentlicht. Neben dem fortwo wird man in Frankfurt auf der IAA 2019 aber auch das forfour Modell zeigen. Die Skizzen zeigen dabei eindeutig das, was wir erwartet hatten – und entsprechend auch öfters angekündigt.

Die Modellpflege bekommt dabei nicht nur Voll-LED Scheinwerfer, sondern auch u.a. neu designte Frontpartie mit sehr markanten Grill. Der nun gezeigte Grill zeigt aber viele Parallelen zum letzten smart Showcar von der IAA 2017 bzw. dem smart vision EQ fortwo.

Bei der Technik rechnen wir beim smart Modell mit einer – wenn überhaupt – nur leichten Verbesserung bei der Battterie-Reichweite. Denkbar ist es, das man das Navigationssystem auch nochmals überarbeitet und hierzu Teile vom Kooperationspartner Renault nutzt.

Bilder: Daimler AG

 

 


Werbung: