Nach unserem aktuellen Stand startet die Verkaufsfreigabe für das neue Mercedes-Benz GLB Modell nun bereits am kommenden Dienstag – 13. August 2019 – und das gleich mit insgesamt sechs Motorisierungen.

GLB Dieselmotorisierung ausschließlich mittels OM 654 q Motor

Die Verkaufsfreigabe für das neue GLB Modell ist mit dem GLB 200 sowie GLB 250 4MATIC zu erwarten, sowie bei den Diesel-Varianten mit dem GLB 180 d, GLB 200 d sowie GLB 200 d 4MATIC und GLB 220 d 4MATIC. Bei den Motorisierungen setzt man beim Kompakt-SUV auf drei Motorvarianten: M 282, M 260 sowie OM 654 q. Alle Motoren sind bereits nach der Abgasnorm Euro 6d zertifiziert.

Die von uns erwarteten Motorisierungen dazu im Überblick (nicht jede Motorisierung mit Allradantrieb):

  • GLB 180 d, 85 kW / 280 Nm, 8G-DCT (OM 654 q !)
  • GLB 200 d, 110 kW / 320 Nm, 8G-DCT (OM654 q)
  • GLB 200 d 4MATIC, 110 kW / 320 Nm, 8G-DCT (OM 654 q)
  • GLB 220 d 4MATIC, 140 kW / 400 Nm, 8G-DCT (OM 654 q)
  • GLB 200, 120 kW / 250 Nm, 7G-DCT (M 282)
  • GLB 250 4MATIC, 165 kW / 350 Nm, 8G-DCT (M 260)

Preislich erwarten wir mindestens 37.700 Euro für den GLB 200 bzw. GLB 180 d. Die Verkaufsfreigabe ist zum 13. August 2019 zu erwarten, die Markteinführung wird dazu vermutlich erst Ende 2019 erfolgen.

Drei Ausstattungslinien für den GLB

Bei den Ausstattungslinien wird der GLB in den Lines Style, Progressive sowie AMG Line erhältlich sein. Das Leder-Paket sowie das Night-Paket wird dabei ausschließlich mit den Lines Progressive und AMG Line kombinierbar sein, ein zusätzliches AMG Leder Paket dann nur für die AMG Line. Optional wird ebenso eine exklusive Variante des GLB – als Edition 1 – für 12 Monate ab Verkaufsstart mit angeboten.

Neun verschiedene Lackierungen – Produktion für Europa im Werk Mexiko

Bei den Lackierungen wird der GLB insgesamt in zwei Uni-Lackierungen sowie sechs Metallic-Lackierungen sowie in einer designo-Lackierung bestellbar sein. Als Uni-Lack ist Polarweiß und Nachtschwarz  zu erwarten, – als Metallic-Lack Mountaingrau, Iridiumsilber, Kosmosschwarz, sowie galaxyblau und digitalweiß. Denimblau metallic sowie designo patagonienrot metallic wird voraussichtlich erst ab Anfang 2020 verfügbar sein.

Die wichtigsten Maße des GLB (X247)

Bei den Maßen liegt der GLB mit einer Länge von 4,63 m knapp unter dem größeren GLC mit dessen 4,67 m – was mit 2,02 Meter (inkl. Spiegel) auch in der Breite bemerkbar ist (GLC: 2,09). Die Höhe des GLB liegt – inkl. optionaler Dachreling bei 1,69 Metern, der Radstand liegt bei 2,83 Metern. Der Überhang an Front- sowie Heck liegt bei 0,9 Metern,  die Ladekantenhöhe bei 0,74 Metern. Die Sitzhöhe ist mit 0,66 Metern übersichtlich. Die maximale Anhängelast für den GLB liegt bei 2.000 kg.

Mehr Details im gewohnten Format GLB – was man jetzt noch wissen muss“. Die exakten Grundpreis zum Modell reichen wir dann am Dienstag nach.

Bilder: Daimler AG