Diese Tage konnten weitere Impressionen des kommenden GLE Coupés abgelichtet werden. Die Bilder zeigen dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ Coupé.

Die kommende GLE Coupé Variante basiert auf der identischen Plattform, wie das SUV-Modell. Trotz der noch starken Tarnung lassen sich bereits jetzt schon einige Eindrücke auf die Optik der zweiten Variante ziehen. So wirkt die Front jetzt bereits ein wenige bulliger und zeigt Teile der neuen Scheinwerfer. Auch am Heck wird der GLE seine Proportionen im Wesentlichen behalten. Neben neuen Rückleuchten wird aber auch der Heckdeckel neugestaltet, wie auch die Schürze

Wie auch das Topmodel mit vermutlich weit über 600 PS wird die Einstiegsvariante aus Affalterbach an der Front einen “AMG-spezifischen Grill”, eben den Panamericana-Grill, tragen. Wie auch SUV-Modell wird auch im Coupé das neue eABC-Fahrwerk seinen Platz finden – d.h. das AMG ACTIVE RIDE CONTROL Luftfederungs-Fahrwerk auf Basis AMG RIDE CONTROL+ mit elektromechanischer Wankstabilisierung.  Die “kleine” 53er 4MATIC+ Variante wird dabei mittels R6-Motorisierung angetrieben – dann mittels 435 PS.

Weitere Impressionen des Fahrzeuges in der Galerie: