Durchaus überraschend hat Mercedes-Benz heute eine vollumfängliche Neuentwicklung des Citan Nachfolgers bestätigt. Bei der heutigen Pressemitteilung wird jedoch auf eine “vollumfängliche Neuentwicklung und schon beim ersten Hinsehen ein als Mercedes-Benz erkennbares Fahrzeug” hingewiesen. Entstehen soll das Fahrzeug jedoch weiterhin im Kooperationsverbund mit Renault-Nissan-Mitsubishi, dann jedoch inklusive einer vollelektrischen Variante.

 

Neuauflage erneut in Kooperation mit Renault

„Der neue Citan wird eine vollumfängliche Neuentwicklung und schon beim ersten Hinsehen ein klar als Mercedes-Benz erkennbares Fahrzeug sein. Wir werden dem Nachfolgemodell unseres Small Vans eine markentypische Identität mit auf den Weg geben“, so Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans.

Citan bereits seit 2012 im Angebot

Mercedes-Benz Vans bietet den Citan bereits seit dem Jahr 2012 an. Das Fahrzeugkonzept mit kompakten Außenmaßen bei großem Platzangebot im Innenraum eignet sich für diverse Anwendungsfälle in der Stadt. Besonders im wachsenden Geschäftsfeld der on-demand Mobilitätsdienste soll der Citan-Nachfolger eine noch interessantere Option bieten.  Mit dem Nachfolger des Citan führen die Daimler AG und Renault-Nissan-Mitsubishi ihre seit neun Jahren bestehende strategische Kooperation fort.

Bild: Daimler AG