Der Atego hat jetzt auch Mercedes-Benz Uptime an Bord. Das System kann als Option im Servicevertrag oder als separates Produkt für den Lkw gebucht werden. Die mit Uptime ausgestatteten Fahrzeuge kommunizieren ständig und in Echtzeit mit dem Mercedes-Benz Service und dem Transportunternehmen und teilen ihren aktuellen Status der Fahrzeugsysteme mit.

Falls kritische Zustände erkannt werden, werden die Daten von Mercedes-Benz Uptime direkt automatisch interpretiert und Handlungsempfehlungen geliefert. Anschließend berät der Mercedes-Benz Service den Kunden über die optimal auf seine Geschäftsanforderungen angepasste Reparaturlösung. So ist es möglich, Wartungs- und Reparaturbedarfe frühzeitig zu erkennen und vorhersagbare Pannenfälle zu vermeiden. Des Weiteren werden so Werkstattaufenthalte planbar gemacht und Standzeiten können minimiert werden.

Quelle: Daimler AG