Seit Beginn des Exportgeschäfts 2013 hat Daimler India Commercial Vehicles (DICV) nun bereits die beachtliche Anzahl von 25.000 Exporteinheiten produziert.

Der Jubiläumstruck – ein FUSO FJ 1823R – ging so vor kurzem nach Saudi-Arabien. Das Werk in Oragadam nahe Chennai ist ein integraler Bestandteil des weltweiten Produktions¬netzwerks von Daimler Trucks & Buses. Zudem ist DICV der einzige Daimler-Standort weltweit, der für vier Marken – BharatBenz, FUSO, Mercedes-Benz und Freightliner – Motoren, Getriebe, Lkw und Busse produziert. Zurzeit liefert DICV in Indien produzierte Fahrzeuge in 50 Märkte in Afrika, Lateinamerika, im Nahen Osten und in Asien, darunter Chile, Elfenbeinküste, Kamerun, Ruanda, Ghana und Ägypten, um nur einige zu nennen.

Titelbild: Daimler AG / Werksansicht: Philipp Deppe