Sie sind wieder hier, in ihrem Revier. Sie waren nie wirklich weg, haben sich nur versteckt. Das dynamische Duo ist zurück! Marc J. Christiansen und Johannes Schlörb sind fünfkommasechs und sie zeigen uns heute ihr Mercedes EQC Langstreckenfazit!

Mercedes EQC Langstreckenfazit?

Von Oslo nach Berlin! Wie sieht es da mit der Ladeinfrastruktur aus? Ist der EQC ein richtiger Mercedes? Ist die Reichweitenangst größer als die Reichweite? Diese Fragen werden in dem Langstreckenfazit Video der beiden beantwortet. Gespickt mit viel Wortwitz und grandiosen Bildern, arrangiert und auf den Punkt geschnitten. Nicht immer perfekt, aber grundsolide und authentisch. Über 35 Minuten EQC pur! Dazwischen gibt es noch eine Zeitreise und ein Interview mit Wolfgang Würth.

Neben der  Mercedes-Benz EQC Langstreckenerfahrung wird noch ein Roadtrip-Video folgen auf dem YouTube Kanal von “fünfkommasechs”. Das werden wir euch dann hier in unserer MB Passion TV Kategorie natürlich auch sofort verlinken, denn für uns sind Johannes und Marc natürlich “kult” und in Sachen Mercedes-Benz Passion unbestritten die richtigen Protagonisten für unser Format.

“fünfkommasechs” sind YouTube Millionäre

127 Videos, über 50.000 Abonnenten und fast alles rund um die Marke Mercedes-Benz. Das ist “fünfkommasechs”. 16.7 Millionen Abrufe! Mehrere Videos sind schon über 1.000.000 mal angesehen worden. Das schaffen in der deutschsprachigen Automobil-Szene nicht viele. Da kann man schon einmal gratulieren.

Von Oslo nach Berlin, laut Google Maps sind das mindestens 1029 km! Man könnte diese Strecke innerhalb von knapp 12 bis 13 Stunden schaffen, dann allerdings ohne Ladepause und schon gar nicht wenn man dabei auch noch ein Video dreht. Wie lange Marc und Johannes gebraucht haben? Welche Erfahrungen sie sonst noch gesammelt haben? Das erfahren wir in dem Langstrecken-Bericht zum neuen Mercedes-Benz EQC 400.