Mercedes-AMG nutzte das Goodwood Festival of Speed 2019 ja für die Weltpremiere vom Mercedes-AMG A 45 S. Wir hatten darüber ja bereits berichtet. “Galaxy89cars” zeigt uns auf YouTube nun einen Rundgang um das Fahrzeug, wirft einen Blick unter die Motorhaube und zeigt uns auch den Innenraum. Anschließend gibt es noch die Beschleunigung zu sehen, denn der (noch leicht getarnte) Mercedes-AMG A 45 S hat sich auch auf den Hillclimb gewagt. Das Fahrzeug hatten wir euch ja bereits gezeigt, denn dieses Fahrzeug stand beim diesjährigen 24h Rennen an der Nordschleife.

Der Blick unter die Haube

Unter der Haube sehen wir, auch die Mercedes-AMG A 45 S Modelle bekommen eine Plakette vom Motorenbauer. Getreu dem Motto: “One Man – One Engine” werden hier die Aggregate zusammengebaut und feiern anschließend die Hochzeit. Den Moment wenn die Karosserie mit dem Motor zu einer Einheit wird nennt man im Automobilbau nämlich Hochzeit.

Goodwood Festival of Speed 2019

Nach der Hochzeit geht es zur Ausfahrt, so durfte der Mercedes-AMG A 45 S auch den 1,86 km langen Hillclimb beim Goodwood Festival of Speed 2019 erklimmen. Dabei ging es hier gar nicht um eine neue Bestzeit, sondern Mercedes-AMG wollte das Fahrzeug einfach mal den Zuschauern vor Ort vorstellen. Viele nutzten dann auch die Gelegenheit und haben sich den neuen “König der Kompaktflitzer” vor Ort angesehen. Wir werden ihn bald schon fahren und dann natürlich unsere eigenen Eindrücke hier schildern.

“Galaxy89cars” verfügt bei YouTube über 21.000 Abonnenten, mit den Inhalten aus Goodwood werden es wohl demnächst ein paar mehr sein:

In dieser Woche zelebrieren wir das Festival of Speed auch etwas, in dieser Woche bekommt ihr jeden Abend zur Prime-Time ein weiteres Video von uns in der MB Passion TV Kategorie präsentiert.