Heute sprechen wir über den Krew Kast von Felix Bahlinger und Julian Völzke, bzw. über den YouTube Kanal von “Die Krew

Das ist die Krew:

Wir sind die Krew, heute wird gechillt… so werden im Krew Kast die Zuhörer und Zuschauer begrüßt.
Krew Kast schreibt sich beides mit K, klingt komisch, ist aber so. Zu finden ist der Podcast auf Spotify, auf iTunes, auf Soundcloud oder aber auch als Video-Podcast auf Youtube. Allein der Krew YouTube Channel hat über 170.000 Abonenten, Felix hat mit seinem Kanal, übrigens über 550.000 und Julian legt noch mal über 120.000 dazu.

Zusammen eine riesen Reichweite und nicht nur für Tech-Geek bzw. Nerds eine gute Anlaufstelle um Fehlkäufe zu vermeiden. Neben Reviews gibt es Unboxing-Videos, Felix und Julian packen als Geek-Kram aus und zeigen das Produkt. Felix und Julian sind also Tech-Vlogger, haben unserer Meinung nach eine glanzvolle Karriere hingelegt und sich in den letzten Jahren stets verbessert.

Wöchentlicher Tech-Podcast (auch als Video)

Inzwischen haben die beiden ein eigenes Studio und der Krew Kast erscheint nun wöchentlich. Die beiden reden über Technik, Multimedia, YouTube Geschichten und geben hin und wieder auch mal einen Blick hinter die Kulissen, denn da ist natürlich auch nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen.

Wir finden die beiden extrem unterhaltsam, man hat das Gefühl, dass man mit Kumpels an einem Tisch sitzt und man gemeinsam quatsch. Wir fühlen uns aber nicht nur gut unterhalten sondern auch gut informiert. Nehmen also immer was Neues mit und das finden wir auch wichtig. Unterhaltung und Wissen – ein echter Mehrwert für den Zuhörer.

Die beiden agieren mit der Community und es gab sogar schon ein Livestream vor Publikum und heute? Da stellen die beiden euch den smart EQ vor. Ein etwas anderes Video. Wir wünschen gute Unterhaltung wenn die beiden “zeigen, was der kleine Stadtflitzer so drauf hat und was die neuen „ready to“-Services so können”:

Video & Foto: © Die KREW 2019