So viel Diesel-PS hat es im GLC Modell noch nie gegeben – und bietet zusätzlich ausreichend Leistung ohne Ende: mit dem GLC 400 d 4MATIC mit OM 656 Motorisierung bietet Mercedes-Benz nun satte 330 PS, zumal der verwendete Reihen-Sechszylinder Diesel das Fahrzeug nicht nur dynamisch beschleunigt, sondern auch durchaus sparsam von A nach B bringen kann. Parallel ist der GLC 43 4MATIC mit 390 PS bestellbar. Beide Modelle sind sowohl als SUV, wie auch in der Coupé-Variante erhältlich.

Der GLC 400 d mit OM 656 Reihen-Sechszylinder Diesel wird sowohl als Coupé (C 253), wie auch als SUV (X 253) angeboten und leistet satte 330 PS und 700 Nm Drehmoment – somit identisch zum GLE 400 d 4MATIC der Baureihe 167. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 240 km/h.

Für den GLC 400 d 4MATIC als SUV werden 59.886,75 Euro aufgerufen, für die Coupé-Variante 64.599,15 Euro (168 g/km, 6,4 Liter auf 100 km). Für die Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Variante mit 390 PS werden als SUV 67.681,25 Euro, bzw. als Coupé 71.263,15 Euro fällig (234 g/km, 10,2 Liter auf 100 km, VMax 250 km/h).

Symbolbilder: Daimler AG

 

 

 


Werbung: