Flankiert von der SUV-Familie mit dem Stern feierte der Mercedes-Benz GLB heute in den Wasatch Mountains im US-amerikanischen Utah seine Weltpremiere. Der GLB ist als erstes Kompaktfahrzeug von Mercedes-Benz auf Wunsch mit sieben Sitzplätzen erhältlich – und ist das achte Modell der Kompaktfamilie. Passend dazu hat man heute offizielle Bilder der Premiere veröffentlicht.

Das neue Mitglied der Mercedes-Benz SUV-Familie hat mit 2.829 Millimetern einen zehn Zentimeter längeren Radstand als beispielsweise die neue B-Klasse. Zusammen mit dem funktionsorientierten Greenhouse ist dies maßgeblich für das großzügige Platzangebot. Ebenso geräumig ist das Gepäckraum-Volumen, das mit 560 bis 1.755 Liter (Angaben für den Fünfsitzer) die Qualitäten eines Kombis aufweist.

Der GLB ist ein vielseitig einsetzbares SUV – mit kraftvollen Proportionen, offroad-orientiertem Design, dem optionalen Allradantrieb 4MATIC und einem spezielles Offroad-Licht, das bei niedrigen Geschwindigkeiten im Dunkeln hilft, Hindernisse direkt vor dem Fahrzeug besser zu erkennen. Mit leistungsstarken und effizienten Vierzylindermotoren, aktuellen Fahrassistenzsystemen mit kooperativer Unterstützung des Fahrers, dem intuitiv bedienbaren Infotainmentsystem MBUX sowie der umfassenden Komfortsteuerung ENERGIZING Komfort besitzt der GLB alle Stärken der aktuellen Kompaktklasse-Generation von Mercedes-Benz.

Mehr Details findet man in der nachfolgenden Galerie – inkl. Interieur:

Als kompaktes SUV vereint der GLB alle Erfolgsfaktoren der beiden volumenstärksten Segmente von Mercedes-Benz. Jedes dritte Fahrzeug mit dem Stern ist inzwischen ein SUV und jedes vierte ein Kompaktwagen.

 

Bilder: Daimler AG