Mercedes-Benz startet heute die Verkaufsfreigabe für den neuen CLA Shooting Brake der zweiten Generation (BR 118). Zum Verkaufsstart sind bereits neun Aggregate verfügbar – inkl. CLA 35 4MATIC. Die Preise für das Modell starten beim CLA 180 bei 32.213,30 Euro inkl. MwSt.

Neun Motorisierungen – weitere folgen später

Zum Verkaufsstart sind folgende Motorisierungen erhältlich:

  • CLA 180 Shooting Brake – 32.213,30 Euro
  • CLA 200 Shooting Brake 7G DCT – 36.419,95 Euro
  • CLA 220 Shooting Brake 7G-DCT – 37.877,70 Euro
  • CLA 250 Shooting Brake 7G-DCT – 40.245,80 Euro
  • CLA 250 4MATIC Shooting Brake 7G-DCT – 42.447,30 Euro
  • CLA 35 4MATIC Shooting Brake – AMG DCT 7G – 52.300,50 Euro
  • CLA 180 d Shooting Brake – 7G-DCT – 34.623,05 Euro
  • CLA 200 d Shooting Brake – 8G-DCT – 38.502,45 Euro
  • CLA 220 d Shooting Brake – 8G-DCT – 41.168,05 Euro

Weitere Motorisierungen für den CLA Shooting Brake folgen später – wir erwarten hier auch weitere 4MATIC-Varianten, vor allen i.V. mit den Diesel-Antrieben. Das Baumuster des CLA 200 ist ca. ab August 2019 zusätzlich auch mit Schaltgetriebe erhältlich. Die auch verfügbare Edition 1 kostet 6.902 Euro mehr als die Basisversion.

Die Ausstattungslinie Progressive ist für 1.755,25 Euro erhältlich, die AMG Line für 3.510,50 Euro.

Weitere interessante Optionen:

  • ENERGIZING Paket 666 Euro
  • ENERGIZING Paket Plus 975 Euro
  • LED High Performance-Scheinwerfer 987,70 Euro
  • Head-up-Display 178,10 Euro
  • Park-Paket mit 360°-Kamera 594,60 Euro
  • Fahrasssistenz-Paket 1.796,90 Euro
  • Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC 714 Euro
  • PRE-SAFE System 392,70 Euro
Business Paket auch für den CLA Shooting Brake (X118)

Zum Verkaufsstart des CLA Shooting Brake ist ein Business Paket mit Navi Basis-Paket, Park Pilot und Sitzheizung für 1.963,50 Euro erhältlich. Das Navigations Basis-Paket ist für 1.356,60 Euro bestellbar, das Display Paket für 1.475,60 Euro. Das Navigations Premium-Paket wird 3.016,65 Euro kosten (nun ohne Augmented Reality Funktion, einzeln jedoch bestellbar).

Der MBUX Interieur-Assistent für den CLA wird im CLA Shooting Brake ebenfalls angeboten, wird aber voraussichtlich erst ab Änderungsjahr 20/1 zur Verfügung stehen.

Bilder: Daimler AG