Auch wenn wir unseren Artikel zu zukünftigen Motorisierungen in der C-Klasse hier bereits aktualisiert haben, gerne nochmals: die Plug-In Hybride für die C-Klasse sind nicht – wie geplant – am 19. Juni 2019 bestellbar, sondern erst zum 28. Juni 2019 – so unser aktuelle Stand.

Plug-In Hybride verschieben sich aktuell auf 28. Juni 2019

Während man zum 19. Juni 2019 für die C-Klasse den C 160 mit 9G TRONIC für die Limousine sowie für das T-Modell, wie auch den C 180 9G TRONIC für Limousine, T-Modell, Coupé sowie Cabriolet zur Bestellung freigibt, muss der Plug-In Hybrid Käufer im C-Klasse Segment sich noch bis zum 28. Juni 2019 gedulden.

Zum genannten Termin gibt Mercedes-Benz dann die Verkaufsfreigabe für den C 300 e als Limousine und T-Modell, wie auch den C 300 e 4MATIC als Limousine zur Bestellung frei. Ob hier erneut – und davon gab es bislang ja schon genug – eine Verschiebung eintritt, ist natürlich fraglich.

C 300 e und C 300 e 4MATIC

Eigentlich sind wir es vom Konzern gewohnt, das man nicht ankündigt, sondern auch liefert – bei den Plug-In Hybriden war das bislang stark fraglich. Vermutlich liegt es am üblichen Grund der Zertifizierungen, – diesbezüglich möchten wir aber schon gar nicht mehr genauer nachfragen. Wir sind gespannt, wann man ausliefern möchte – und werden dies später nachliefern.

Symbolbilder: Daimler AG