Die Teilnehmer für das Top-Qualifying des ADAC Total 24h-Rennens stehen fest: Alle sieben Mercedes-AMG GT3 gehen am Freitagabend in das Einzelzeitfahren in der Eifel, bei dem es um die besten Startplätze geht – eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg bei dem Langstreckenklassiker auf dem Nürburgring.

Mit der Startnummer #2 und der #3 (Mercedes-AMG Team BLACK FALCON) hatten sich zwei Fahrzeuge schon vor dem Rennwochenende qualifiziert; die weiteren fünf GT3 aus Affalterbach lösten ihre Tickets in den beiden Qualifying-Sessions am Donnerstag und Freitag.

Zum Top-Qualifying am Freitagabend treten folgende Fahrer an:

  • #2 Mercedes-AMG Team BLACK FALCON: Maro Engel (GER)
  • #3 Mercedes-AMG Team BLACK FALCON: Luca Stolz (GER)
  • #6 Mercedes-AMG Team BLACK FALCON: Yelmer Buurman (NED)
  • #16 GetSpeed Performance: Jan Seyffarth (GER)
  • #17 GetSpeed Performance: Fabian Schiller (GER)
  • #18 GetSpeed Performance: Philip Ellis (GER)
  • #48 Mercedes-AMG Team MANN-FILTER: Maximilian Götz (GER)

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe