CLS 450 4MATIC Fahrbericht aus dem Schwarzwald! New Kids in the Blog. Bis dato hatten wir noch kein Video von “BlackForestDrive” hier bei uns in der MB Passion TV Kategorie. Dabei haben die schon 218 Videos online und konnten bis dato über 5500 Abonnenten einfahren.

BlackForest? Schwarzwald!

Denkt man an den Schwarzwald, dann denkt man sicherlich an immergrüne Wälder und malerische Dörfer. Eventuell auch an die Kuckucksuhren oder aber an den Titisee, an die Triberger Wasserfälle oder den Mummelsee. Eventuell kennt man auch den Rheinfall, das Höllental oder die südlichste Großstadt von Deutschland: Freiburg! Im Schwarzwald warten über 250 Ferienorte darauf entdeckt zu werden, denn der Schwarzwald ist nicht nur das höchste und größte zusammenhängede Mittelgebirge in Deutschland, sondern auch wunderschön und manche Orte sind wahrlich wie im Märchen der Gebrüder Grimm.

Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC Fahrbericht

Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC Fahrbericht

BlackForestDrive?

Hinter dem Namen “BlackForestDrive” stecken Johannes, der die Kamera bedient und Dennis, der als Moderator vor der Kamera steht. Seit 2016 sind die beiden auf Yotube aktiv und konnten bis dato über 3,7 Millionen Abrufe erzielen. Darunter sind auch einige Mercedes-Benz Fahrzeuge, die wir nach und nach auch hier in der MB Passion TV Kategorie zeigen werden.

Aktuell sind sie nun den Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC in der Edition 1 gefahren. In dem 43 minütigem Video dreht sich zunächst alles um das Design, um den Kofferraum und natürlich auch um den Innenraum.
Schmunzeln mussten wir bei dem Kommentar: “Mercedes nimmt neuerdings das Wort Armaturenbrett sehr wörtlich, oder?” – damit sind dann wohl die digitalen Displays gemeint. Hier geht vermutlich nur eins: lieben oder hassen!

Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC Fahrbericht

Mit seinen 367 Pferdchen ist der Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC in der Lage innerhalb von 4,8 Sekunden auf Tempo 100 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei obligatorischen 250 km/h. Wer sein Gasfuß im Griff hat, der soll einen kombinierten Verbrauch von 7,8 Liter auf 100 km schaffen können. Geschaltet wird selbstverständlich automatisch. Genauso wird die Kraft automatisch zwischen der Vorder- und der Hinterachse verteilt. So steht im CLS 450 jederzeit die notwendige Traktion zur Verfügung.
Wie die Jungs von BlackForestDrive den CLS 450 4MATIC bewerten? Das erfahrt ihr nun im Mercedes-Benz CLS 450 4MATIC Fahrbericht: