Beim Großen Preis von Spanien am Circuit de Barcelona-Catalunya siegte Mercedes-Silberpfeil Pilot Lewis Hamilton auf trockener Rennstrecke vor Teamkollege Valtteri Bottas (+4.074). Die beiden Werkspiloten fuhren so erneut einen Doppelsieg ein. Auf Platz drei kam Red Bull Pilot Max Verstappen (+7.679) vor Sebastian Vettel im Ferrari (+.9.167).

Besser könnte es für die Mercedes-Piloten wohl nicht laufen, zumal der Sieg in Spanien bereits den fünfte Doppelsieg bei fünf Rennen in Folge ist. Die Silberpfeile deklassieren alle anderen Formel 1 Teams erneut, mit deren Performance weder Ferrari noch Red Bull aktuell mithalten können. Lewis Hamilton gewann das Rennen in Barcelona von Startplatz zwei aus.

Valtteri Bottas: “Es war echt eng und ich hatte ein komisches Gefühl an der Kupplung, das ich vorher nicht hatte – am Ende hab ich den Start dann verloren.

Auf Platz 5 kam in Spanien Ferrari Pilot C. Leclerc (+13.361), vor P. Gasly im Red Bull (+19.576) sowie K. Magnussen im Haas (+28.159). Die Top 10 komplettierten C. Sainz im McLaren (+32.342), D. Kwjat im Toro Rosso (+33.056) sowie R. Grosjean im Haas (+34.641).

Weitere Ergebnisse des Rennens in Barcelona:

11. A. Albon Toro Rosso 1:21.028 +0:35.445
12. D. Ricciardo Renault 1:20.615 +0:36.758
13. N. Hülkenberg Renault 1:21.282 +0:39.241
14. K. Räikkönen Alfa Romeo 1:21.382 +0:41.803
15. S. Perez Racing Point 1:21.859 +0:46.877
16. A. Giovinazzi Alfa Romeo 1:21.833 +0:47.691
17. G. Russell Williams 1:22.382 +1 Runde
18. R. Kubica Williams 1:23.202 +1 Runde
19. L. Stroll Racing Point 1:23.819 +22 Runden
20. L. Norris McLaren 1:22.561 +22 Runden

In der Fahrerwertung – mit 5 von 21 Rennen – führt aktuell Lewis Hamilton mit 112 Punkten vor Teamkollege Valtteri Bottas mit 105 Punkten. Red Bull Pilot Max Verstappen hat aktuell 66 Punkte, Formel 1 Pilot Sebastian Vettel lediglich nur 64 Punkte.

Bilder: Daimler AG