Heute zeigen wir euch nicht ein ESF 2019 Video, sondern gleich drei! Werden wir so in der Zukunft fahren? Wir von MB Passion können zwar manchmal (erfolgreich) in die Glaskugel sehen, aber diese Frage können wir auch nicht beantworten. Wir haben mit unserem Beitrag über das Experimental-Sicherheits-Fahrzeug 2019 ja bereits den Blick in die Zukunft gewagt, nun gibt es von Voice over Cars noch die passenden Experten von Mercedes-Benz dafür vor der Kamera. 

Experten & Ingenieure von Mercedes-Benz im ESF 2019 Video

Jens Stratmann hat sich gleich mehrere Experten geschnappt und beleuchtet fast alle Neuheiten in seinem ESF 2019 Video. Dabei stellt er sich natürlich auch die Frage, welches Feature wir in der Zukunft sehen werden.

ESF 2019 Features – Welche kommen wohl in die Serie?

Beheizter Gurt, der vernetzte Kindersitz mit Kamera oder doch das automatisiert herausfahrende Warndreieck? Ist es die Kommunikationsmöglichkeit über das Frontdisplay? Ist es die Heckscheibe die dank Projektor zur Anzeigetafel bzw. zum Display wird? Ist es die Lichtdusche für den Innenraum oder aber das seitliche Licht, welches die Aufmerksamkeit auf das eigene Fahrzeug lenken soll? Wir wissen es nicht!

Die Kollegen von der Auto Bild wissen das natürlich auch nicht, zeigen in ihrem Video aber viele Animationen von Mercedes-Benz in ihrem ESF 2019 Video:

Das ESF 2019 zeigt einen klaren Ausblick für den Innenraum

Was in der näheren Zukunft passieren wird, ist die Umgestaltung vom Innenraum. Die Airbags werden sich verändern, genauso wie die Gurtführung. Die Zeiten der B-Säulen-Befestigung wird spätestens mit den autonomen Fahrmodi vorbei sein. Wenn die Fahrer nicht mehr selber das Lenkrad in der Hand haben, müssen diese dennoch weiterhin geschützt werden, egal in welcher Sitzposition. Das funktioniert nur über eine angepasste Sitz-Gurt-Kombination und durch geänderte bzw. erweiterte Airbags. 

Platz genommen hat auch Mark von MobileGeeks, er zeigt in seinem Video ebenfalls zahlreiche Features vom ESF 2019:

ESF 2019 – Das Ziel ist klar!

Das Ziel vom ESF 2019 und von Daimler ist klar: Vision 0! 0 Verkehrstote und keine schweren Verletzten mehr durch Fahrzeuge. Aus dem Grund kümmert sich das Fahrzeug nicht nur um die eigenen Passagiere, sondern denkt in der Zukunft auch an andere Verkehrsteilnehmer und schützt das was am wertvollsten ist: Leben!

Die Bildung der Rettungsgasse wurde auch im ESF 2019 Video erklärt!

Die Bildung der Rettungsgasse wurde auch im ESF 2019 Video erklärt!