Mit der Verkaufsfreigabe für den neuen EQC sind nun auch erste genaue Abmessungen zur neuen Baureihe N 293 von Mercedes-Benz verfügbar, die wir natürlich gerne weitergeben möchten. Besonders die Innenraummaße fehlten uns noch.

Der EQC ist in der Serienvariante 4.762 mm lang, wobei der Radstand bei 2.873 mm liegt. Der vordere Überhang liegt bei 867 mm, hinten bei 1.022 mm. In der AMG Line ist das Fahrzeug 4.774 mm lang, wobei der vordere Überhand dann bei 879 mm liegt, hinten aber identisch bleibt (Bilder zeigen Serien-Variante).

Fahrzeughöhe – unbelastet – von 1.624 mm bzw. 1.622 mm

Unbelastet hat das Fahrzeug eine Fahrzeughöhe von 1.624 mm, welche in der AMG Line bei 1.622 liegt. Die Spurbreite selbst liegt bei 1.884 mm, die Fahrzeugbreite inkl. Spiegel bei 2.096 mm (inkl. AMG Line). Als wichtigstes Maß für die Garage gilt wohl eine Breite von 2.873 mm, – hier also genau der Wert, den man vom rechten Spiegel bis zur geöffneten Tür bzw. dessen verbrauchte Breite benötigt. Der Wendekreis liegt bei 11,80 Metern.

Kofferraummaße für den EQC

Interessant wird es auch bei der Beladung des Fahrzeuges bzw. die zur Verfügung stehenden Abmessungen. Dabei ist der offene Gepäckraum hinter dem Fondsitz bei Beladung bis zur Oberkante der Fondlehne inkl. Reserveradmulde bei 500 Litern (V211-2) bis zum Dach bei 590 Litern. Legt man die Fondlehne um und belädt bis zur Oberkante der Fahrerlehne, liegt das Volumen bei 1.060 Litern – bis zum Dach dann bei 1.460 Litern. Der maximal größte Quader liegt bei 680 Litern und darf hier max. die Maße 1.430 x 940 x 505 mm einnehmen, das längste Brett kann hingegen bei 2.500 x 400 x 30 mm liegen. Hier gibt sich die AMG Line übrigens nichts, die Werte sind entsprechend identisch.

 

 

M780 Asynchronmotorisierung für den EQC 400 4MATIC

Bei der Motorisierung liegt das Fahrzeug bei 408 PS / 300 kW Systemleistung mit einer Höchstgeschwindigkeit von maximal 180 km/h. Das Drehmoment des EQC 400 4MATIC mit M780 Asynchronmotor liegt bei 760 Nm, die Beschleunigung liegt bei 5,1 Sekunden auf 100 km/h.

Die vordere E-Maschine bedient den schwachen bis mittleren Lastbereich, die hintere Maschine sorgt für die Dynamik. Die Intensität der Rekuperation ist über die Lenkradschaltpaddles einstellbar (ECO Assistent; Standardeinstellung), D + (Segeln), D (schwache Rekuperation – bis 0,6 m/s2), D – (mittlere „normale” Rekuperation – bis 1,7 m/s2), D – – (starke Rekuperation – bis 2,5 m/s2).

Die Lithium-Ionen-Batterie im Unterboden hat einen nutzbaren Energiegehalt von 80 kWh (WLTP) und besteht aus zwei Modulen a 48 Zellen und vier Modulen a 72 Zellen. Die optimale Betriebstemperatur wird mittels Flüssigkühlung sichergestellt, zusätzlich sorgt eine Batterieheizung für das Einhalten des besten Performance- und Effizienzbereichs. Der Kältekreislauf übernimmt sowohl die Kühlung der Batterie, wie auch die Kühlung des Innenraums.

Die wichtigsten technischen Daten im Überblick:

  • EQC 400 4MATIC (Baumuster 293890)
  • Motor M 2780 EV-EVA1 Elektroantrieb, 300 kW/408 PS max, Systemleistung Dauer : 145 kW, 760 Nm max. Drehmoment
  • 235/55R19 vorne, 255/50R19 hinten (V bis 240 km/h) auf 7.5Jx19 bzw. 8.0Jx19 ET 32 bzw. 34
  • Leergewicht 2.495 kg, Zuladung: 445 kg. zul.GG: 2.940 kg
  • Anhängelast ungebremst 750 kg, gebremst (bei 12%) 1.800 kg
  • Außengeräusch beim Fahren 68 db-A, im Stand: 0
  • maximal möglicher Rampenwinkel bei zGG: 9,7 Grad
  • Lenkung über Zahnstange, elektro-mechanische Lenkhilfe (geschwindigkeitsabhängig)
  • Einzelradaufhängung Hinterachse, Mehrlenker
  • Federung mittels Schraubenfeder, Einrohr-Gasdruck mit SDD/Luftfeder, Zweirohr-Gasdruck mit SDD, Stabi vorne + hinten: Drehstab
  • Bremse innenbelüftet (vorne gelocht), 360 mm VA, 360 mm HA
  • cw-Wert: 0,29, Luftwiderstandsfläche 0,77 m², Stirnfläche 2,67 m²
  • Batterie 230 Ah, maximale Spannung 405 V, 652 kg Gewicht (2.315×1.557x390mm)

 

  • 1.899 mm Gesamtbreite mit angeklappten Außenspiegel, 2.096 mm mit beiden Außenspiegel
  • Wendekreisdurchmesser Wand zu Wand: 11,80 Meter
  • Bodenfreiheit bei ZGG (absolut geringste) 97 mm
  • Kleinste Breite zwischen den hinteren Radhäusern: 1.100 mm
  • zul. Gesamtgewicht: 2940 kg, Leergewicht: 2.495 kg/ Zuladung: 445 kg

Bilder: Daimler AG