Bereits seit 29. April 2019 ist das Änderungsjahr 19/1 für das AMG GT 4-Türer Coupé bestellbar, welches ab Anfang Juli 2019 erstmals ausgeliefert wird. Änderungen dazu gibt es erwartungsgemäß wenig – wir haben die Details zusammengefasst.

Zum Änderungsjahr bekommt der AMG GT 4-Türer optional nun auch ein Panoramadach oder ein Carbondach auf Wunsch – zum Preis von 2499 Euro bzw. 4.641 Euro. Ebenfalls neu ist auch die AMG Lichtinszenierung als Option, die nun auch für den GT 43, GT 43 4MATIC+ sowie für den GT 53 4MATIC+ ohne V8-Styling Paket bestellbar ist. Weitere neue Optionen ist die Vorrüstung für ein CD Laufwerk für 59,50 Euro sowie die Auto-Telefonie für 702,10 Euro.

 

Ab dem Änderungsjahr 19/1 sind für das AMG GT 4-Türer Coupé als GT S 4MATIC+ als Serienausstattung auch die AMG Lenkradtasten enthalten, die auf Wunsch abbestellt werden können.

Komplett entfallen tut die Sonderausstattung der Ski- und Snowboardtasche, zusätzlich benennt man die bisherige Vorrüstung für Konnektivitäts-Paket Navigation auf Konnektivitäts-Paket Navigation um.

Symbolbilder: Daimler AG