Vor zwei Tagen hatten wir euch ja bereits vier Mercedes-AMG GT R PRO Videos gezeigt. Nun kommt das unserer Meinung nach beste Video, welches auf der Fahrveranstaltung entstanden ist. Wie könnte es anders sein? Es ist Fremdsprachen-Freitag. Also kommt nun natürlich ein Video von “Mr. AMG” bzw. von “Remove before Race”.

“Remove before Race” gibt Vollgas!

Auch heute gibt es wieder viele Effekte, Übergänge und Informationen. Ein kurzweiliges, unterhaltsames Video, gespickt mit vielen Greenscreen-Effekten. Ein Kommentator bringt es auf den Punkt “Very underratet car reviewer”, aus dem Grund hat “Mr. AMG” bei uns ja schon fast so etwas wie einen Stammplatz.

Remove before Race? Aber bitte nicht den Motor vom GT R PRO!

Remove before Race? Aber bitte nicht den Motor vom GT R PRO!

Nun kennen wir schon zwei GT R PRO Besitzer!

Mercedes-AMG GT R PRO. Vermutlich hat kein GT R Fahrer der Welt jemals gesagt: “Der ist mir nicht sportlich genug!”, aber bei Mercedes-AMG kennt man ja bekanntlich kein Limit. “Mr. AMG” hat sich übrigens auch schon einen bestellt, somit kennen wir nun schon zwei zukünftige Besitzer, “Shmee150” fährt ja bald auch einen.

Mit dem neuen Mercedes-AMG GT R PRO umrundet man die Nordschleife um zehn Sekunden schneller als mit dem Mercedes-AMG GT R. Das Thema behandelt “Mr. AMG” natürlich auch. Dazu spricht er im Video noch über den AMG GT3, den GT 4 und erklärt natürlich auch was sich im Vergleich zum AMG GT R zum PRO verändert hat.

Anschließend nimmt er uns noch mit auf den Hockenheimring, davor zeigt das Team von “Remove before Race” aber noch, was Sie am Schnittcomputer so drauf haben und überraschen uns – wie schon gesagt – mit tollen Effekten, Einblendungen und Übergängen. Ein Fest.

“Mr. AMG” nennt den GT R “Road Legal Track Demon” und damit trifft er den Nagel vermutlich auf den Kopf. Der YouTube Kanal von “Remove before Race” hat übrigens inzwischen über 86.600 Abonnenten und wir können es nicht erwarten, gemeinsam mit “Mr. AMG” den silbernen Play-Button zu feiern, den es ab 100.000 Abos gibt. Wenn unserer Meinung nach ein YouTube Format es verdient hat, dann dieses.

Wir wünschen gute Unterhaltung mit der neusten “Remove before Race” Folge von und mit “Mr. AMG”: