Zur Weltpremiere der EQC Sonderedition Edition 1886 haben wir uns in New York das limitierte Modell angesehen, welches in der Summe eine Zusammenstellung  von Ausstattungen und Services bietet. Während man viele Elemente wohl auch so bestellen kann, zeigt sich besonders das Interieur außergewöhnlich anders.

Exklusive Ausstattung für den EQC Edition 1886

Der EQC als Edition 1886 ist ausschließlich in Hightechsilber metallic erhältlich, wobei jedes Sondermodell seitlich eine Plakette mit Schriftzug erhält. Ebenso Ausstattungsbestandteil sind 20 Zoll Leichtmetallräder im 10-Speichen-Design in Hochglanzschwarz mit weißen Dekorelementen sowie der große Black-Panel-Grill an der Front.

Im Interieur findet sich das neue Sitzdeisgn mit Polsterung in Ledernachbildung ARTICO / Mikrofaser DINAMICA in indigoblau und schwarz wieder, wo die Sitzlehnen einen Schriftzug der Edition 1886 eingestickt erhalten. Ebenso auf der Mittelkonsole und auf den Fußmatten findet man einen EQC Schriftzug. Das Zierelement ist in Matrixoptik silber gehalten.

Der EQC Edition 1886 erhält zusätzlich die Fahrassistenzsysteme der neuesten Generation, sowie das Burmester Surroung Soundsystem und das ENERGIZING Paket mit der ENERGIZING Komfortsteuerung mit ENERGIZING COACH.  Garm Wearables (Smartwatches/Fitness-Tracker) sind ebenso mit dem System vernetzbar. Weitere Sonderausstattungen, wie elektrisch einstellbare Fahrer- und Beifahrersitze mit Memory-Funktion, runden das Editionspaket ab.

Technische Daten nun final veröffentlicht

Vorab spricht Mercedes-Benz beim EQC bezüglich einer Bestellfreigabe aktuell von “in Kürze” – zumindest für Westeuropa – ohne auf Details einzugehen. Dafür veröffentlicht man aktuell auch keine vorläufigen Daten mehr, sondern legt sich hier bereits fest. Das maximal 180 km/h schnelle EQC Modell beschleunigt somit offiziell innerhalb von 5,1 Sekunden auf die 100 km/h-Marke, wobei die Leistung weiterhin mit 408 PS / 300 kW angegeben wird. Mittels der 80 kWh Batterie (NEFZ-Energieinhalt) kommt das Modell zwischen 447 und 471 km weit (Ermittlung aufgrund VO 692/2008/EG, abhängig von der Fahrzeugkonfiguration).

Der Stromverbrauch für den EQC wird mit 20,8 – 19,7 kWh/100 km angegeben – und würde demnach den Verbrauch nach NEFZ gegenüber dem Audi e-tron Modell schlagen, der hier mit 24,6-23,7 kWh pro 100 km angegeben wird.

Bilder: MBpassion.de