“Willkommen auf der New York International Auto Show 2019 auf dem Stand von Mercedes-Benz!” – so fängt der Messerundgang von Lars Hoenkhaus an, den wir euch heute präsentieren wollen.

Wir hatten hier im Blog ja bereits über die Highlights von Mercedes-Benz / Mercedes-AMG gesprochen. Lars zeigt diese noch einmal im Bewegtbild und erlaubt uns darüber hinaus auch noch mal einen Blick über den Tellerrand, denn Lars ist (natürlich) nicht monothematisch unterwegs.

Messerundgang New York International Auto Show 2019:

Als erstes im Video sieht man den Mercedes-Benz GLS 580 4MATIC. An die Bezeichnung muss man sich erst einmal gewöhnen, oder? Unter der Haube ein V8-Benziner mit einer Leistung von 489 PS. 700 Nm Drehmoment und dank einem 48V-Bordnetz stehen noch weitere 22 PS dank IQ-Boost zur Verfügung. Für uns in Europa vermutlich eher interessant dürften die 6-Zylinder Diesel Aggregate unter der Haube vom neuen Mercedes-Benz GLS sein, oder?

Highlight der Auto Show 2019: Der neue GLS!

Highlight der Auto Show 2019: Der neue GLS!

Norman und Lars zeigen uns, vor dem eigentlichen Messerundgang, dann gemeinsam das Fahrzeug. Der Grund: Beide haben scheinbar bereits eine Einladung für die Fahrveranstaltung und wollen das Fahrzeug dann wohl auch gemeinsam fahren.

Im Video selbst sieht man dann noch den VW Tarok Pickup (Concept), ein kurzes Interview mit Gorden Wagener, einen 1959er Cadilliac mit 6.4 Liter V8, oder aber auch den Karlmann King (Ford Basis, Ford 10-Zylinder-Motor, gefertigt in Italien, geplant in China).

Wir springen bei dem Messerundgang immer wieder zurück zum Stand von Mercedes-Benz. Dort zeigt uns Lars dann noch den Kofferraum vom neuen Mercedes-Benz GLS.

Anschließend schaut er kurz bei Porsche und zeigt den Porsche 911 Speedster. Das Fahrzeug stand als atemberaubende Studie in Paris und feiert nun als Serienmodell die Premiere auf der New York International Auto Show 2019.

Neben dem Subaru Outback und den neuen Sondermodellen von Nissan gibt es für die Mercedes-Fans dann auch neue Informationen zu den neuen Mercedes-AMG Modellen die in den USA vorgestellt wurden und bekommen auch die offizielle Zusagen von Tobias Moers, dass im nächsten Jahr eine AMG-Version vom Mercedes-Benz GLS kommen wird.