Mercedes-Benz GLB Sitzprobe? Moment mal! Da stimmt doch was nicht, oder? Doch fangen wir vorne an: Sneak-Previews sind bei uns in der Branche begehrter als die Häppchen vom Buffet. Die Auto-Bild hat nun erneut ein Schmankerl bekommen und konnte sich die GLB Studie bereits im Vorfeld zur Auto Shanghai 2019 ansehen.

Genauer gesagt konnte sich der Auto Bild Redakteur Robin Horning den GLB in Sindelfingen ansehen und musste dafür also nicht erst in die Ferne reisen. In dem Video schildert uns Robin seinen ganz persönlichen ersten Eindruck vom GLB. Wir hatten euch hier und hier ja bereits informiert und euch auch die ersten realen Fotos von dem neuen Mercedes-Benz SUV gezeigt.

Auto-Bild geht neue Wege!

Ein ungewöhnliches Format bei Auto-Bild, denn Robin steht vor einem Bildschirm. Dort sieht man das Footage-Material und Robin schildert das was er gesehen und gehört hat. Dazu gibt es auch noch Mutmaßungen: Was kommt von der Mercedes-Benz GLB Studie in die Serie? Wann kommt das Serienfahrzeug vom GLB? Bleiben die Lichter auf dem Dach und die Dachbox? Fragen über Fragen, Robin hat darauf eine Antwort. Welche Motoren kommen unter die Motorhaube vom GLB? Wird ein Mercedes-AMG GLB folgen?

Mercedes-Benz GLB Concept / Studie

Mercedes-Benz GLB Concept / Studie

Mercedes-Benz GLB Sitzprobe?

Fun-Fact: Im Titel steht “Sitzprobe”, im Video selbst gab Robin aber zu, dass auch er noch nicht in dem Show-Car Platz nehmen durfte. Clickbait vom feinsten oder einfach nur “übersehen”?

Mercedes-Benz GLB Preis?

Was wird der GLB wohl kosten? Robin erwähnt mehrfach im Video, dass sich der GLB ja nicht nur von der Nomenklatur zwischen dem Mercedes-Benz GLA und dem Mercedes-Benz GLC einreihen wird, somit vermutet er einen Startpreis von 38.000 Euro. Ob er damit Recht behalten wird?

Dieter Zetsche zeigt die Mercedes-Benz GLB Studie

Dieter Zetsche zeigt die Mercedes-Benz GLB Studie

Mercedes-Benz GLB Motoren?

Bei der GLB Studie sitzt übrigens ein bekannter 4-Zylinder Turbo-Benziner unter der Haube. Der M 260 in Verbindung mit dem 8G-DCT Doppelkupplungsgetriebe. Dieses aus der A-Klasse und vom CLA bekannte Aggregat verfügt über eine Leistung von 165 kW/224 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Nm. Was hat der GLB was viele andere SUVs nicht mehr haben? Allradantrieb! Denn natürlich steht hier die 4MATIC zur Verfügung. Wir gehen allerdings davon aus, dass auch sämtliche andere Motoren aus A- und B-Klasse den Einzug finden werden.

Marktstart Mercedes-Benz GLB?

Was bleibt von der GLB Studie wohl in der Serie erhalten?

Was bleibt von der GLB Studie wohl in der Serie erhalten?

Doch wann kommt denn die Serienversion vom Mercedes GLB auf den Markt? Wollen wir dazu noch einmal Dieter Zetsche zu Wort kommen lassen? Gerne:

“Das Concept GLB vereint die Vorzüge aus mehreren Welten: es ist echter Siebensitzer, echtes SUV – und steht auf einer kompakten Plattform. Wir sind überzeugt, dass dieses Fahrzeugformat viele Kunden in China und der ganzen Welt begeistern wird. Deshalb stellen wir die Serienversion des GLB noch diesen Sommer vor.”