Nach aktuellen Stand sind die Hybrid-Modelle der C-Klasse Limousine und T-Modell frühestens im Mai 2019 bestellbar. Dies betrifft sowohl den C 300 e, wie auch den C 300 e 4MATIC – welcher nur als Limousine kommt – sowie den C 300 de. Wir rechnen hier aktuell mit einer Verkaufsfreigabe am 12.06.2019

Die Hybrid-Varianten für die C-Klasse – als Limousine sowie als T-Modell (W/S205) sind im Rahmen des Änderungsjahres 19/1 bestellbar, welches jedoch bereits zum 17. April 2019 bestellbar sein wird. Im Rahmen einer zweiten Staffel folgen hier die o.g. Hybrid-Varianten.

C 300 de als Limousine und T-Modell

Besonders der C 300 de stellt einen besonders dynamischen Träger der Plug-In-Hybridtechnologie von Mercedes-Benz dar. Erstmals in der C-Klasse wird hierbei ein Vierzylinder-Dieselmotor (OM654) mit 9G TRONIC Automatik mit einer Hybridtechnik kombiniert. Das Ergebniss ist ein Fahrzeuges, was nach NEFZ eine Strecke von 57 km rein elektrisch zurücklegen kann. Das System nutzt dazu eine 13,5 kWh Lithium-Ionen-Batterie und kann u.a. mittels 7,4 kW Bordlader an einer Wallbox geladen werden.

Bis zu 225 kW Systemleistung

Der Diesel selbst besitzt eine Nennleistung von 194 PS (400 NM), der Elektromotor über 90 kW sowie 440 Nm, was eine Systemleistung von bis zu 225 kW und 700 Nm (ab 1.400 u/min) ergeben. Die E-Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 130 km/h, die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges gibt Mercedes-Benz mit 250 km/h an.

Symbolbilder: Daimler AG