Beim Qualifying zum Großen Preis von China konnte sich heute Mercedes-Pilot Valtteri Bottas vor Lewis Hamilton die Pole sichern. Für den Finnen ist es die erste Pole-Position hin China, wobei sein Teamkollege Hamilton nur 0.023 Sekunden dahinter blieb. Hinter den Silberpfeilen folgen die Ferrari-Piloten Vettel und Leclerc (+0.301 bzw. +0.318).

Doppel-Pole für Mercedes-Silberpfeile

Hinter den Top 4 Piloten folgen in China beim Qualifying die Red Bull Piloten M. Verstappen (+0.542) sowie P.Gasly (+1.383), dahinter D. Ricciardo und N. Hülkenberg im Renault-Cockpit (+1.411 bzw. +1.415 Sekunden). Die Top 10 komplettieren K. Magnussen und R. Grosjean im Haas.

Beim 1000. Formel 1 Rennen konnte sich der Mercedes-Rennstall so bereits zum 59.mal eine komplette silberne Reihe sichern.

Valtteri Bottas: “Es war ein gutes Wochenende bisher. Ich hab mich bereits im Training sehr gut gefühlt. Die letzte Runde lief aber nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte – für die Pole hat´s gereicht.”

Interessant wird also besonders dass Rennen morgen, zumal Ferrari wohl den besseren Topspeed hat, Mercedes aber die Vorteile in den Kurven hat. Mercedes-Teamchef Toto Wolff hatte es bereits erwähnt: “Das Rennen wird ultraspannend. Ich glaube, dass fünf Fahrer siegfähig sind”.

Weitere Ergebnisse des Qualifyings:

11. D. Kwjat Toro Rosso 1:33.236 +0:01.599
12. S. Perez Racing Point 1:33.299 +0:01.662
13. K. Räikkönen Alfa Romeo 1:33.419 +0:01.782
14. C. Sainz McLaren 1:33.523 +0:01.886
15. L. Norris McLaren 1:33.967 +0:02.330
16. L. Stroll Racing Point 1:34.292 +0:01.634
17. G. Russell Williams 1:35.253 +0:02.595
18. R. Kubica Williams 1:35.281 +0:02.623
19. A. Giovinazzi Alfa Romeo
20. A. Albon Toro Rosso

Bilder: Daimler AG


Werbung: