Optional mit der neuen GLS Generation (X 167) von Mercedes-Benz ist das MBUX Fond Tablet mit 7 Zoll Touchscreen und Dockingstation in der Mittelarmlehne der zweiten Sitzreihe verfügbar. Das Gerät ist in gebondetem Glas ausgeführt und wird in der Dockingstation parallel aufgeladen.

Das MBUX Fond-Tablet im neuen GLS verfügt nicht nur über eine Kamerafunktion, sondern ist auch kompatibel mit den Applikationen aus dem Google Play Store und ermöglicht einen direkten Zugriff auf serienmäßige und optional verfügbare Ausstattungsfunktionen der neuen Baureihe.

So ist der Zugriff auf das MBUX Multimediasystem – mit TV/Radio/Medien und Internet ebenso möglich, wie Telefonie- und Video-Telefonie. Zusätzlich kann es Fahrinformationen darstellen, von Navigation über Augmented Video, wie auch die elektrische Sitzverstellung und Massagefunktion bedienen. Weitere Einstellungsmöglichkeiten über das MBUX Fond Tablet sind die Temperatur- und Belüftungseinstellungen sowie die Sitzklimatisierung und Sitzheizung der Sitze und die Einstellung der Ambientebeleuchtung im Interieur.

Bild: Daimler AG