Optional ist die neue Mercedes-Benz GLS Generation auch mit der AMG Line erhältlich, welche das Fahrzeug eine durchaus dynamischere Note verleihen soll – und auch durchaus gut tut. Zu den Highlights zählen hier z.B. die typischen AMG-spezifischen Front- und Heckschürzen mit AMG Seitenschwellern in Wagenfarbe sowie die spezifischen Lufteinlässe.

Als eines der Hauptbestandteile der AMG Line für die Baureihe X 167 erhält das Fahrzeug u.a. eine AMG Heckschürze mit Einsatz in Diffusor-Optik in schwarz (und Zierleiste in Chrom), wie auch 21 Zoll AMG Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design (tantalgrau lackiert und glanzgedreht) – optional auch bis 23 Zoll.

Die AMG Line besteht im Detail aus:

  • AMG Frontschürze mit sportlich-markanten Lufteinlässen in den Radlaufverkleidungen
  • Kotflügelverbreiterungen vorne und hinten in Wagenfarbe lackiert
  • AMG Seitenschwellerverkleidungen in Wagenfarbe lackiert
  • AMG Heckschürze mit Einsatz in Diffusor-Optik schwarz und Zierleiste in Chrom
  • 21″ AMG Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design, tantalgrau lackiert und glanzgedreht
  • Sportbremsanlage mit gelochten Bremsscheiben vorn und Bremssattelblenden mit „Mercedes-Benz“ Schriftzug
  • Multifunktions-Sportlenkrad (3-Speichen-Design, unten abgeflacht, im Griffbereich perforiert, Ausführung in Leder Nappa schwarz mit schwarzer Ziernaht, Bedienfelder, Touch-Control-Buttons und Schaltpaddles sowie Lenkradblende in Silberchrom)
  • AMG Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit schwarzen Gumminoppen
  • AMG Fußmatten in Schwarz aus Velours mit „AMG“ Schriftzug

Bilder: Daimler AG