Auf Autonotizen.de gibt der Kanal-Betreiber und Moderator Bernd Conrad zur Zeit Vollgas. Da stimmt nicht nur die Quantität sondern auch die Qualität. Ob die Qualität auch bei der Modellpflege der V-Klasse stimmt? Das erfahrt ihr in seinem aktuellen Video.

Auf dem Youtube-Kanal Autonotizen.de hat Bernd Conrad inzwischen über 11.700 Abonnenten gesammelt. Seine 178 Videos haben bis dato 6,15 Millionen Abrufe erzielt. Unter den besten Videos sind auch Fahrzeuge mit Mercedes-Benz Inhalten, denn natürlich sind wir nur darauf “scharf”.

V300d Fahrbericht von Autonotizen.de

Gefahren ist er die Mercedes-Benz V-Klasse als V300d mit dem 239 PS starken Selbstzünder. Ihm gefällt vor allem die Laufruhe vom Aggregat im Teillastbetrieb. Die Performance bei der Beschleunigung blieb natürlich auch nicht unerwähnt, schließlich verfügt der V300d über ein maximales Drehmoment von 500 Nm. Dank Overboost Funktion bekommt das Fahrzeug temporär noch mal 30 Nm mehr für die Beschleunigung. In dem Fall geht es über die 9-Gang Automatik innerhalb von 7,9 Sekunden auf Landstraßentempo.

Autonotizen.de Fahrbericht von der V-Klasse V300d!

Autonotizen.de Fahrbericht von der V-Klasse V300d!

In dem Video spricht er aber auch die weiteren Veränderungen der V-Klasse an. An der Front sieht man die neue Frontverkleidung mit dem breiten Lufteinlass, den Diamant-Kühlergrill oder aber auch einen Fernlichtassistenten bei den optionalen LED-Scheinwerfern. Neben neuen Farben und Felgen gibt es im Innenraum die Lüftungsdüsen, sie man z.B. von der A-Klasse kennen könnte. Er ist genauso enttäuscht darüber, dass es die aktualisierte V-Klasse nur mit dem Command Online Infotainment System gibt und nicht mit dem neuen MBUX.

Bei seiner Probefahrt erreichte er einen Testverbrauch von 9,5 Liter (laut Bordcomputer). Der Norm-Verbrauch wird hier mit 6,1 Liter angegeben, da muss er den 4-Zylinder schon etwas die kurvigen Straßen hoch und runter gescheucht haben. Das 5,14 Meter lange Fahrzeug zeigt sich übrigens von schnelleren Kurvendurchfahrten gänzlich unbeindruckt. Der Grundpreis liegt bei 53.716,60 Euro – Bernd “schätzt” seinen Testwagenpreis auf 85.174,25 Euro! Was man dafür alles bekommt? Das sieht man im aktuellen Mercedes-Benz V-Klasse V300d Fahrbericht von Autonotizen.de: