Volker Mornhinweg (59), Leiter Mercedes-Benz Vans, geht nach 39 Jahren bei der Daimler AG zum 1. Mai 2019 in den Ruhestand. Marcus Breitschwerdt (57), derzeit Leiter Vertrieb Mercedes-Benz Cars Europe, wird seine Nachfolge antreten. In dieser Funktion wird Marcus Breitschwerdt wie zuvor Volker Mornhinweg an Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler AG; Personal und Arbeitsdirektor, Mercedes-Benz Vans, berichten.

„Ich danke Volker Mornhinweg für sein langjähriges Engagement und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute“, sagte Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler AG; Personal und Arbeitsdirektor, Mercedes-Benz Vans. „Über drei Jahrzehnte hat er in verschiedenen Führungsfunktionen in der Fertigung, im Personalbereich und bei Mercedes-AMG zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen. In seiner Funktion als Leiter Mercedes-Benz Vans hat er die globale Wachstumsstrategie »Mercedes-Benz Vans goes global« zur Internatio­nalisierung der Geschäftsaktivitäten und der Produktion und die Zukunftsinitiative »adVANce« erfolgreich implementiert und vorangetrieben.“

„Mit Marcus Breitschwerdt übernimmt ein erfahrener Manager die Leitung von Mercedes-Benz Vans, der sein Profil in verschiedenen Führungspositionen im In- und Ausland geschärft hat“, sagte Porth weiter. „Marcus Breitschwerdt wird wichtige Impulse setzen, um das Geschäftsfeld nachhaltig profitabel zu machen und um die Wandlung von Mercedes-Benz Vans vom reinen Hersteller weltweit erfolgreicher Transporter hin zum Anbieter ganzheitlicher Lösungen für Transport und Mobilität fortzusetzen.“

Anzeige:

Volker Mornhinweg begann seine Ausbildung zum Maschinenschlosser im Jahr 1980 im Werk Sindelfingen und übernahm 1990 die Leitung Fertigungs­verfahren „Automation“ in Sindelfingen. Danach folgten verschiedene Führungsfunktionen in der Fertigung, im Personalbereich und bei Mercedes-AMG. In den letzten neun Jahren war er Leiter von Mercedes-Benz Vans.

Marcus Breitschwerdt trat 1991 als Controller in die Nachwuchsgruppe der Mercedes-Benz AG ein. Er leitete einige Jahre die Verkehrs- und Umweltstrategie des Unternehmens, bevor er ab 2000 die Marketing- und Portfoliostrategie von Mercedes-Benz Cars verantwortete. Es folgten weitere Stationen, unter anderem als President und CEO der Mercedes-Benz Canada sowie als President und CEO der Mercedes-Benz UK. 2014 wurde Marcus Breitschwerdt mit der Schaffung der neuen Mercedes-Benz Cars Vertriebsregion Europa beauftragt, die er seitdem leitet.

Quelle: Daimler AG