Die von uns erwartete Bestellfreigabe für die Modellpflege des GLC (SUV, X253) erfolgt wohl nun voraussichtlich erst Mitte April 2019. Aktuell gehen wir vom 17. April 2019 aus, ohne hier eine genaue und offizielle Bestätigung  zu haben. Im April erwarten wir hier den GLC 200 d 4MATIC sowie GLC 220 d 4MATIC, während andere Motorisierungen dann später folgen werden.

Alle Motorisierungen mit Abgasnorm 6d

Bei der GLC Modellpflege gehen wir aktuell mit einen Einstiegs-Diesel – als GLC 200 d 4MATIC mit 118 kW aus, sowie einen GLC 220 d 4MATIC mit 143 kW. Dabei rechnen wir beim Modell mit einer Preisansteigung des Modells, wenn auch der Serienumfang u.a. mit MBUX und Serien-LED Licht und u.a. Keyless-Start durchaus zugenommen hat.

Einstiegsdiesel als GLC 200 d 4MATIC mit 118 kW

Der GLC 200 d 4MATIC als SUV (X 253) sollte jedoch nicht unterhalb von 47.500 Euro inkl. MwSt. in der Modellpflege erhältlich sein, der GLC 220 4MATIC wird vermutlich auch nicht unter 49.500 Euro liegen. Der GLC 220 d 4MATIC war als “VorMopf” bislang für 46.326,70 Euro erhältlich.

Powerdiesel als GLC 400 d 4MATIC mit 330 PS

2019 folgen auf alle Fälle noch der GLC 300 d 4MATIC, GLC 400 d 4MATIC, sowie GLC 300 de 4MATIC, wie auch der GLC 200 4MATIC, 300 4MATIC, 300 e 4MATIC sowie die AMG-Modelle GLC 43 4MATIC und GLC 63 4MATIC / 63 S 4MATIC.

Business-Paket PLUS und Paketangebote für die Modellpflege

Zur Einführung der GLC Modellpflege rechnen wir aktuell ebenso wieder mit einen Business-Paket PLUS mit Aktiven Park-Assistenten, Advanced Infotainment Paket mit 10,25″ Media Display und Connectivity Package Navigation und Komfprt-Paket (Sitzheizung, Sitzkomfort-Paket) sowie großeren Kraftstofftank zum Angebotspreis. Parallel wird man die Paketstrategie aus der C-Klasse für die Bereiche Licht, Fahrassistenz, Infotainment, Komfort sowie Parken ebenso anbieten.

Symbolbilder: Daimler


Werbung: