Bevor wir die neue Generation des CLA Coupés der Baureihe C 118 erstmals – diesmal in der bayerischen Hauptstadt München Anfang April 2019 – fahren können, sammeln wir interessante Punkte, auf die wir besonders achten sollten. Hierbei sind wir oft auch auf unsere Leser angewiesen, die Tipps zur neuen CLA Generation beisteuern können.

4-türiges Lifestyle-Coupé

Der neue CLA ist und bleibt ein Lifestyle-Coupé für Leute, die ihre eigenen Trends setzen möchten. Sein kompromissloses Design macht ihn dazu unverwechselbar in seiner Klasse. Der Stil-Rebell in der Neuauflage setzt dabei zwar auf die Basis der neuen A-Klasse auf, setzt aber auf eine eigenständige Front- und Heckpartie, wenn auch die Taille betont sportlich-schlank ausfällt.

Konkurrenzmodelle wird ebenfalls 2019 erneuert

Die neue CLA Generation will Mercedes-Benz gegenüber der 3er Limousine angreifen lassen, welche jedoch im Jahr 2019 eine neue Generation erhält – gleiches gilt auch für den Gegner Audi A4, der ebenso im Jahr 2019 eine Überarbeitung erhalten soll.

Lediglich Schwerpunkt auf Raumangebot und Lademöglichkeiten ?

Lässt man die identischen technischen Punkte der A-Klasse weg, bleibt beim CLA das Design, die Fahreigenschaften sowie der neue MBUX Interieur Assistent, den wir uns anschauen können. Selbst beim Blick auf die Motorisierungen bleibt wenig interessantes, da man sich hier ebenso aus dem Kompaktsegment bedient.

Wir achten also mit Schwerpunkt auf das Platzangebot im Fond sowie die Lademöglichkeiten inkl. Kofferraumvolumen. Fehlt etwas, auf was wir genau achten sollten ? Sitzpolsterung, Lackfarben, oder bestimmte Ausstattungsoptionen ?  Wir freuen uns über Kommentare und Hinweise.

Symbolbilder: Daimler AG