Mit einen Bestwert von über 2.5 Millionen Views innerhalb von nur drei Tagen schlägt der rund vier Minuten lange “Bertha Benz: Die Reise, die alles veränderte” Spot aktuell in der Performance alle anderen Videos auf dem Youtube Kanal von Mercedes-Benz. Selbst der G-Klasse Spot “Stronger than gravity” mit der G-Klasse am Staudamm in den Anden brachte bislang “nur” 1,6 Views ein – und das aber über die lange Zeitspanne von 7 Tagen.

Der vier-minütige Kurzfilm mit Bertha Benz stammt aus der europäischen Lead-Kreativagentur von Mercedes-Benz – Antoni Garage – und wurde zusammen mit der Produktionsfirma Anorak Film aus Berlin umgesetzt. Regie führte dabei Sebastian Strasser, als Kreativdirektorin bei Antoni wirkte Alice Bottaro mit.

Bertha Benz unterwegs im Benz Patent Motorwagen Nr. 3

Die Kampagne für den vierminütigen Werbefilm wurde anlässlich des diesjährigen Weltfrauentag umgesetzt und zeigt eine Frau, ohne die es Mercedes-Benz wohl nie gegeben hätte: Bertha Benz, unterwegs auf ihrer berühmten Pionierfahrt im Benz-Patent Motorwagen Nr. 3 von Mannheim – über Wiesloch (mit der Tankstation von “Ligroin” in der dortigen Stadtapotheke)  – und Mingolsheim nach Pforzheim. Die Rückfahrt selbst erfolgte übrigens erst drei Tage später über Bauschlott, Bretten, Bruchsal und Schwetzingen.

Film zum Weltfrauentag 2019

Der Film selbst ist ausschließlich in englischer Sprache – mit deutschen Untertiteln – zu sehen, zumal alleine der “International Women´s Day” in den Staaten noch eine größere Bedeutung hat, als in Europa. Gewünscht hätten wir uns zusätzlich aber auch eine rein schwäbische Variante des Spots.

Meinem Team war es wichtig, Bertha Benz als starke Frau und zeitloses Vorbild zu zeigen“, so Bettina Fetzer, Marketingchefin von Mercedes-Benz Cars. „Bertha war eine Pionierin und unsere erste Testfahrerin. Ihr Mut und ihr Wille, nicht vorschnell aufzugeben, inspirieren mich sehr. Mit unserem Film wollen wir Menschen motivieren, mit einer ähnlich positiven, anpackenden Art durchs Leben zu gehen und Herausforderungen selbstbewusst anzugehen.“.

Über 188 Millionen Aufrufe offizieller Mercedes-Benz Spots

Für Mercedes-Benz lohnt sich der Spot in vielfacher Hinsicht, zumal alleine die weibliche Zielgruppe – gemäß dem aktuellen DAT-Report 2018 der Deutschen Automobil Treuhand DAT – , in Deutschland 38 % der Neuwagenkäufer weiblich sind.

Beliebtester Mercedes-Spot bleibt in der Hand von Fuenfkommasechs.de

Auf Youtube selbst hat Mercedes-Benz auf dem internationalen Kanal aktuell über 912.000 Abonnenten und verzeichnet hier – seit August 2007 – insgesamt 188.268.000 Aufrufe deren Videos. Blickt man auf die Statistik des Kanals, bleibt aktuell ein Video aus der Hand unserer Kollegen von Fünfkommasechs mit knapp 15 Millionen Aufrufen – jedoch dafür in einer Zeitspanne von drei Jahren – – unbestritten an der Spitzenposition des Kanals. Ob hier der aktuelle – von Mercedes-Benz selbst produzierte Spot – irgendwann in greifbare Nähe kommt, muss man erst einmal abwarten.

Bilder/Video: Daimler AG