Wie angekündigt startet heute Mercedes-Benz die Verkaufsfreigabe für das SLC Sondermodell Final Edition sowie für den Mercedes-AMG SLC 43 Final Edition. Ausgeliefert wird ab 21. März 2019.

 

SLC 180, 200 oder 300 als Final Edition

Das SLC Final Edition Sondermodell ist für den SLC 180, 200 sowie 300 erhältlich, wobei der SLC 180 bereits vorab Ende Mai 2019 ausläuft. Zur Verfügung stehen hier sechs Lackierungen: schwarz, sonnengelb sowie polarweiß als Uni-Lackierungen sowie mit den Metallic-Lackierungen obsidianschwarz, selenitgrau sowie diamantweiß bright.

Spezielle Ausstattungsmerkmale des Sondermodells

In Verbindung mit schwarz, obsidianschwarz sowie selenitgrau sind die Doppel-Finnen in den Lufteinlässen des Sondermodells in silberchrom, wie auch der Frontsplitter, Frontwing und das Zierelement in der Heckschürze. Die Grundfläche des Zentralsterns ist in Hochglanzschwarz gehalten, die Türgriffe und die Außenspiegelgehäuse sind dagegen in der jeweiligen Wagenfarbe. Bei den anderen Lackierungen sind die Doppel-Finnen in den Lufteinlässen, Grundfläche des Zentralsterns, Frontsplitter, Zierelement in der Heckschürze sowie der Türgriff und die Außenspiegelgehäuse in Hochglanzschwarz, der Frontwing hingegen in Chrom hochglänzend.

Bei der Bereifung rollt das Sondermodell auf 5-Speichen Design AMG Leichtmetallräder in schwarz hochglänzend (225/45R18 auf 7.5Jx18 ET 42, bzw. HA 245/45 R 18 auf 8.5Jx18 ET 36).

Im Interieur verfügt das Sondermodell über AMG Sportsitze mit Polsterung in Leder Nappa zweifarbig (schwarz/silber pearl) mit Mikrofaser DINAMICA schwarz mit Kontrastziernähten und Sicherheitsgurten in Alpakagrau, Ledereinsätze in Carbon-Optik in den Kopfstützen (mit Logo-Stickung) sowie am oberen Schulterbereich. Leder Nappa in silber pearl findet man am Lehnen-V sowie am vorderen Pad der Sitzfläche, wie auch im oberen Türmittelfeld in Leder Nappa. Das untere Türmittelfeld ist in Leder Nappa schwarz gehalten, die Kontrastziernähte sind in Alpakagrau. Die Armauflage der Mittelkonsole und in der Tür ist in Leder Nappa schwarz mit Ziernaht in Alpakagrau.

Weitere Bestandteile des SLC Final Edition:

  • Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrer
  • designo Sicherheitsgurte in silber
  • Memory Paket
  • AIRSCARF Kopfraumheizung für Fahrer- und Beifahrer
  • Wählhebel mit carbongeprägtem Leder mit silbernen SLC Schriftzug
  • Fußmatten in schwarz mit geticktem Logo “SLC FINAL EDITION”, schwarze Einfassung in Nabukleder und Keder in silber pearl.
  • Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa, oberes und unteres Segment in carbongeprägtem Leder, Griffbereich aus Nappaleder und Ziernaht in schwarz

Ausstattung für Mercedes-AMG SLC 43 als AMG Final Edition

Der Mercedes-AMG SLC 43 als AMG Final Edition ist nur in schwarz oder in sonnengelb erhältlich.  Hier ist in Verbindung mit sonnengelb folgende Elemente in Hochglanzschwarz ausgeführt: Frontsplitter, Doppel-Finnen in den Lufteinlässen, Finne auf den Luftauslässen der Kotflügel, Grundfläche des Zentralsterns, Zierelement in der Heckschürze, sowie Außenspiegelgehäuse und Türgriffe. Der Überrollbügel mit Einleger ist grundsätzlich in Aluminium eloxiert, während das Sondermodell immer auf 18″  AMG Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design in Mattschwarz mit gelbem Felgenhorn (VA 235/40 R18 auf 8J x 18 ET43; HA 255/35 R18 auf 9J x 18 ET42) rollt.

Ausstattungsbestandteile für den SLC 43 als AMG Final Edition:

  • Polsterung in Leder Nappa zweifarbig (schwarz/silber pearl) / Mikrofaser DINAMICA schwarz mit Kontrastziernähten und Sicherheitsgurten in Alpakagrau, Ledereinsätze in Carbon-Optik in den Kopfstützen (mit Logo Stickung) sowie am oberen Schulterbereich
  • Leder Nappa silber pearl am Lehnen-V sowie vorderem Pad der Sitzfläche
  • oberes Türmittelfeld in Leder Nappa silber pearl, unteres Türmittelfeld in Leder Nappa schwarz, Kontrastziernähte in Alpakagrau
  • Armauflage der Mittelkonsole und der Tür in Leder Nappa schwarz mit Ziernaht in Alpakagrau
  • AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa, oberes und unteres Segment in carbongeprägtem Leder, Griffbereich aus Nappaleder, 12-Uhr-Markierung kristallgrau, Ziernaht schwarz, Plakette „AMG EDITION“ in der Lenkradspange
  • Wählhebel des SL 63 mit carbongeprägtem Leder und AMG Wappen in Alpakagrau
  • Fußmatten schwarz mit gesticktem Logo „AMG EDITION“, schwarze Einfassung in Nubukleder und Keder silber pearl
  • AIRSCARF Kopfraumheizung für Fahrer und Beifahrer
  • Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
  • Memory-Paket
  • designo Sicherheitsgurte silber

Der SLC 180 als Sondermodell “Final Edition”  ist für 41.536,95 Euro erhältlich, als SLC 200 für 46.534,95 Euro – bzw. SLC 300 startet bei 52.633,70 Euro. Die Spitzenmotorisierung – als Mercedes-AMG SLC 43 – ist für 65.045,40 Euro inkl. MwSt bestellbar.

Die Preisliste für den SLC inkl. der Final Edition der Baureihe R172 haben wir hier bereitgelegt (.pdf, 6 MB).

Bilder: Daimler AG

 


Werbung: