Bereits am 16. Februar 2019 erfolgt nun die Markteinführung der neuen B-Klassen Generation beim Händler. Die erste Bestellfreigabe für die dritte Ausgabe des Sport-Tourers aus Rastatt erfolgte dazu bereits am 3. Dezember 2018.

Bereits seit Anfang Dezember 2018 bestellbar

Die Grundpreise für die Baureihe W 247 starten bei 29.779,75 Euro – für den B 180 4–Zylinder mit 6-Gang Schaltgetriebe sowie 100 kW / 136 PS. Der B 200 mit 120 kW / 163 PS mit Handschaltung ist für 31.475,50 Euro erhältlich, der B 220 4MATIC mit 7G-DCT und 140 kW / 190 PS für 37.556,40 Euro.  Die Spitzenmotorisierung als B 250 bzw. B 250 4MATIC mit 165 kW / 224 PS und 7G-DCT ist für 38.930,85 / 41.132,35 Euro bestellbar.

B 180 d, B 200 d sowie B 220 d

Identisch zur A-Klasse – die auf der gleichen Plattform der B-Klasse basiert – starten die Diesel-Varianten als B 180 d mit 85 kW / 116 PS und 7G-DCT – hier zum Preis von 33.671,05 Euro. Der B200 d und B 220 d mit 110 kW / 150 PS bzw. 140 kW / 190 PS sind für 35.932,05 und 39.264,05 Euro – dafür jeweils mit 8G-DCT Automatikgetriebe – orderbar. 4MATIC Allradvarianten sind bislang noch nicht verfügbar, werden hier aber definitiv noch folgen.

Ausstattungsvarianten Style, AMG Line und Progressive

Die B-Klasse ist optional in den Ausstattungslinien Style, Progressive sowie als AMG Line bestellbar. Ausstattungspakete übernimmt das neue Modell der Baureihe W 247  teils aus der A-Klasse, so u.a. das Park Paket mit 360 Grad Kamera, die ENERGIZING Pakete, Augmented Video für Navigation, oder die 64-farbige Ambientebeleuchtung. Neu ist hier auch die EASY PACK Heckklappe, welche man bereits aus anderen Modellen von Mercedes-Benz kennt – und bislang in der B-Klasse darauf verzichten musste.

Bilder: Daimler AG


Werbung: