Pünktlich zum großen Finale im American Football, das am 3. Februar 2019 im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta (Georgia, USA) stattfindet, zeigt die Marke mit dem Stern einen Spot mit einem humorvollen Gedankenspiel: Wie würde es sich anfühlen, wenn man die Welt um sich herum per Sprachbefehl steuern könnte?

Im Mittelpunkt des 60 Sekunden langen Films „Say the Word“ steht der Besitzer einer A-Klasse, der genau das auf seiner Fahrt durch die Stadt mit Hilfe von MBUX erlebt. Dabei beeinflusst er aktuelle Sportergebnisse, Geldautomaten und das Schicksal bekannter Popmusikgrößen. Zum Schluss des TV-Spots erwartet den Zuschauer ein akustischer Höhepunkt. Welcher das wohl ist ?

Die Hauptrolle im TV-Spot spielt der Hip-Hop Star, Schauspieler und mehrfache Grammy-Gewinner Ludacris aus Atlanta. In weiteren Rollen sind der Golfer und PGA-Champion Rickie Fowler sowie verschiedene Filmikonen und Fernsehlegenden wie Lassie zu sehen.

Der TV-Spot gibt den Startschuss zur Markteinführung der neuen A-Klasse in den USA mit Mercedes-Benz User Experience (MBUX). Das Infotainment-System basiert auf innovativer Technologie mit künstlicher Intelligenz und einem intuitiven Bedienkonzept. MBUX kombiniert natürliche Sprach- und Bewegungserkennung. Die erste öffentliche Präsentation findet am 3. Februar während des großen American Football Finales im Mercedes-Benz Stadium Atlanta statt.

Wenn ganz Amerika gespannt auf das Mercedes-Benz Stadium schaut, lassen wir uns diese Chance natürlich nicht entgehen. Es gibt wohl keinen besseren Anlass, um den Start unserer neuen A-Klasse in den USA zu feiern“, so Bettina Fetzer, Marketingchefin von Mercedes-Benz Cars. „Mein Team präsentiert in dem Spot eines der coolsten Features der neuen A-Klasse: die natürliche und intuitive Sprachsteuerung vieler Funktionen des Autos, indem man einfach ‚ Hey Mercedes‘ sagt.“

Verantwortlich für Idee, Konzept und Umsetzung von „Say the Word“ ist die Mercedes-Benz Kreativagentur für den nordamerikanischen Markt, Merkley+Partners aus New York. Der Film ist Teil einer integrierten Marketingkampagne mit Social-Media-Aktivitäten, Printanzeigen und HF-Werbung. Neben des TV-Spots wird auch ein Film zur Aktivierung eingesetzt, der „ Atlanta City“ vorstellt:

Quelle/Bilder: Daimler AG