Zum 14. Januar 2019 öffnet Mercedes-Benz die Verkaufsbücher für weitere Motorisierungen der neuen Generation der B-Klasse ( BR 247). Erstmals sind dann auch erste 4MATIC-Varianten erhältlich.

Bekanntes Motoren-Lineup aus der A-Klasse

Zur neuen Verkaufsfreigabe der neuen Motorisierungen für die B-Klasse wird erstmals vermutlich auch der B 250 mit 224 PS / 165 kW – wahlweise auch mit 4MATIC – sowie der B 220 4MATIC mit 190 PS / 140 kW – zur Verfügung stehen.  Ebenso erwarten wir den B 180 und B 200 mit 6-Gang Schaltgetriebe.

Bereits zur ersten Verkaufsfreigabe stand hier der B 180 d, B 200 d, sowie B 220 d sowie der B 180 und B 200 zur Verfügung.

Verkaufsfreigabe am 14. Januar 2019

Im groben hält sich das Motoren-Lineup für die B-Klasse somit wohl klar an die Motorisierungen, die bislang auch in den anderen Kompaktwagen der neuen Generation von Mercedes-Benz vorgestellt worden ist und bürgt keinerlei  Überraschungen. Warum auch, zumal die Plattform identisch ist.

Als weitere Neuerung erwarten wir am 14. Januar neue Lackierungen sowie Polsterungen.

Wie die neue B-Klasse mit OM 654q Motorisierung als B 220 d und 190 PS fährt, konnten wir dazu bereits auf der Fahrvorstellung in Mallorca feststellen. Unser Fahrbericht für die Baureihe W 247 findet man dazu hier.

Bilder: Daimler AG