Noch bevor Mercedes-Benz in wenigen Wochen die Modellpflege der V-Klasse ersten Pressevertretern vorstellt – welche im März am Genfer Salon zu sehen sein wird, startete die V Klasse nun auch mit einer Marktpremiere in Indien. Die Großraumlimousine ist ab sofort auch – nach 2015 in Japan und China – nun auch in Indien erhältlich.

Über die V-Klasse

Die V-Klasse verbindet die Funktionalität eines klassischen Van mit den typischen Stärken eines Mercedes-Benz Pkw. So bietet sie nicht nur Platz für bis zu acht Personen und ein intelligentes Laderaumkonzept, sie zeichnet sich auch durch ihr stilvolles Design und ihre vielfältigen Individualisierungs­möglichkeiten dank unterschiedlichster Ausstattungslinien und Design-Pakete aus. Dazu kommen Annehmlichkeiten wie das größte Panorama-Schiebedach im Segment, die breite Mittelkonsole mit integriertem Kühlfach und LED-beleuchteten Thermo-Cupholdern oder die dezente Ambientebeleuchtung in drei Farbtönen und fünf Dimmstufen. Mit diesem Konzept konnte die V-Klasse bereits Kunden in über 90 Ländern begeistern.

Über Mercedes Benz Vans goes global

Mit der Strategie „Mercedes-Benz Vans goes global“ verfolgt Mercedes-Benz Vans drei Ansätze. Es sollen außerhalb der europäischen Kernmärkte neue Wachstumspotenziale erschlossen, das Produktportfolio ausgebaut und ausdifferenziert sowie die Technologieführerschaft vorangetrieben werden; letzteres durch die Zukunftsinitiative adVANce, die Entwicklung und Kommerzialisierung kundenorientierter, ganzheitlicher Transport- und Mobilitätslösungen.

Quelle/Bild: Daimler AG


Werbung: