Mercedes-Benz hat den Funktionsumfang für Mercedes me und dessen Fahrzeug-Setup in Verbindung mit den Fenster und dem Schiebedach erweitert – um eine Fernsteuerung via Remote vor App. Die Funktion ist jedoch frühestens ab Änderungsjahr 18/2 der A- und B-Klasse verfügbar und kann in frühere Modelle nicht nachgerüstet werden. Andere Modellreihen erhalten die Änderung erst ab Änderungsjahr 19/1.

 

Vorausgesetzt das Fahrzeug verfügt über das Fahrzeug-Setup (Code 08U) und die entsprechende Ausstattung z.B. eines Schiebedachs bzw.  Panorama-Schiebedachs und ist bereits vom Produktionszeitpunkt ein Fahrzeug mit Änderungsjahr 18/2, können nun über Mercedes Me und dessen App die Fenster oder das Schiebedach auch von der Ferne bedient werden – mittels App oder über das Me Portal (bei Fahrzeugen ohne Schiebedach/Panoramadach sind nur die Scheiben steuerbar).

Der Funktionsumfang der neuen Funktion umfasst hier sowohl den Schließvorgang, wie auch das Öffnen von Dach oder den vier Fenstern. Beim Schiebedach ist zusätzlich die Funktion “Ventilieren“, d.h. das Anheben des Daches, wählbar.  Nach dem erfolgten Schließvorgang oder eines nicht ausgeführten Vorgangs erfolgt die Anzeige einer entsprechenden Meldung.  Bei Fahrzeugen mit Regensensor fährt das Schiebedach bei Regen dabei automatisch wieder in die Lüftungsstellung.

Symbolbilder: Daimler AG