Nachdem Mercedes-Benz auf der CES 2019 in Las Vegas die neue CLA Generation der Baureihe C118 vorgestellt hatte, können wir auch erste ungeschönte Bilder als Liveeindruck des neuen Fahrzeuges präsentieren. Die Verkaufsfreigabe sollte übrigens Mitte Februar, der Marktstart im Mai 2019 erfolgen.

Das Design der neuen Generation erinnert dabei in vielen Punkten an die aktuelle CLS Baureihe. Die Kombination aus lang gestreckter Einstiegslinie oberhalb der Fenster und rahmenlose Türen verliehen dem Coupé so ebenso einen sportlich-eleganten Charakter, wie auch die markante und nach vorne geneigte Frontpartie – “Sharknose” genannt – mit lang gestreckter Motorhaube mit Powerdomes.

Die Scheinwerfer des neuen CLA zeigen sich flach und sorgen zusammen mit einer tief heruntergezogenen Motorhaube und dem Diamant-Kühlergrill mit Zentralstern für ein durchaus sportliches Fahrzeuggesicht. Die zweiteiligen Heckleuchten und ein Kennzeichen, welches in den Stoßfänger verlagert worden ist, lässt das Heck des CLA parallel durchaus breit wirken. Beim neuen Modell reduziert man die Linien und bietet eine präzise ausmodellierte Seitengrafik. Auf eine obere Formkante der Seitenwand wird komplett verzichtet.

Bei den Abmessungen hat das Fahrzeug nahezu in jeden Maß gewonnen. So wächst das Modell 48 mm auf 4.688 m in die Länge, sowie zusätzliche 53 Millimeter auf 1.830 mm in die Breite (mit Außenspiegel 1.999 mm, d.h.-33 mm). Bei der Höhe ist die neue Generation des CLA Coupés rund zwei Millimeter flacher – somit 1.439 mm. Der Radstand liegt nun bei 2.729 mm (+30mm), die Spur vorne und hinten liegt bei 1.612 bzw. 1.602 mm (+63 bzw. 55mm).

Bilder: Johannes Knapp / newgadgets.de