Auch wenn es zur Weltpremiere des GLE Coupés noch einige Monate dauern wird, zeigen uns die Bilder von Tobias Büttner bereits einen möglichen Blick, wie das Coupé der Baureihe 167 aussehen wird – oder zumindest könnte. Für offizielle Bilder aus Stuttgart wird es hingegen noch ein wenig andauern, wobei wir diese zumindest noch dieses Jahr erwarten.

GLE Coupé in der zweiten Generation / C 167

Wie sich die Formgebung des kommenden SUV Coupés auf GLE Basis optisch geben wird, ist jedoch nahezu bereits schon zu erahnen – zumindest, sofern man die Bilder der Erlkönige genauer betrachtet. Dabei ist die typische neue GLE Front bereits gesetzt, wie wohl auch die Heckleuchtengrafik, die man bei zahlreichen Testträgern schon grob erkennen konnte.

Motorenpalette und Technik vom SUV Modell

Die zweite Generation des GLE Coupés bleibt aber weiterhin durchaus wuchtig und wird sich erneut technisch beim SUV-Modell bedienen. Es ist so davon auszugehen, das hier ebenso das neuartige eABC-Fahrwerk im Coupé seinen Platz finden wird. Topmodell erwarten wir den V8 Bi-Turbo im GLE 63 (S), wie auch die kleinere AMG-Variante des GLE 53 mit R6-Motorisierung. Der GLE 450 Benziner ist ebenso zu erwarten, wie der Reihen-Sechszylinder Diesel (OM 656).

Zum Händler wird es das neue Modell vermutlich dieses Jahr nicht mehr schaffen, mit offiziellen Bildern rechnen wir hingegen 2019 schon noch.

Bilder: Tobias Büttner