Immer wenn wir ein Video von bzw. mit Dean Malay sehen, dann bekommen wir automatisch gute Laune. Ein paar Wochen ohne Dean und der Serotoninmangel ist also vorprogrammiert und unsere Stimmung sinkt.

Okay, das war nun vielleicht etwas übertrieben, aber Dean schafft es in der Tat, uns mit seiner stets guten Laune anzustecken. Wir schauen also gerne Videos von und mit Dean und so natürlich auch das Video in dem er ein Interview mit Dr. Wilfried Achenbach, Projektleiter Entwicklung Trucks Nordamerika, anlässlich der CES 2019 in Las Vegas geführt hat.

Dean Malay ist Trucker!

Was wir z.B. bis dato noch gar nicht wussten: Dean Malay ist nicht nur Kameramann, Cutter und Moderator, sondern darüber hinaus auch noch Trucker. Vor 20 Jahren hat er beim Bund seinen LKW-Führerschein gemacht, er ist also quasi einer von “uns”.

Für alle, die sich normalerweise eher weniger für Lastkraftwagen interessieren, möchten wir hier mal ein Kommentar von “zVitusDe” zitieren:

1. Sehe, dass es um LKWs geht und will weiter scrollen
2. sehe, dass Dean moderiert
3. Schaue das Video

…und genauso machen wir es auch. In dem Video dreht sich alles um die Themen Bremsassistent, Antriebsstrang, Automatisierung, Motormanagement, Verbrauchsenkung oder aber auch das Autonome Fahren, denn in zehn Jahren sollen Mercedes- bzw. Freightliner Trucks nach dem Level 4 Standard auf den Straßen fahren können.

Luxus-Lounge anstatt Schlafkoje

Wie bei einer kleinen Roomtour zeigen “Wilfried und Dean” anschließend den Ruheraum des Freightliners. Dieser fällt im Vergleich zu den Lastkraftwagen in Europa natürlich etwas größer aus – erinnert aber in vielen Teilen trotz dessen an den Innenraum eines uns bekannten Actros.  Die LKW-Fahrer in den USA sind oft ein bis zwei Wochen mit ihrem Truck unterwegs und brauchen dann natürlich neben dem Rückzugsort zum schlafen auch etwas Platz zum Essen oder zur Entspannung. In der Studie, also im Inspiration-Truck, fehlen natürlich noch wichtige Ausbau-Elemente wie z.B. der Kühlschrank, die Kaffee-Maschine, der Fernseher usw. – nicht vergessen, die beiden sitzen in einem Concept-Fahrzeug.

Der Inspiration-Truck gibt natürlich nur einen Ausblick darauf was alles kommen könnte, aber wie immer werden wir einige Teile schon bald in der Serie im Einsatz sehen können. Der LKW der Zukunft soll sicherer, sauberer und sparsamer werden und dagegen hat sicherlich keiner etwas einzuwenden, oder?

Behind the Scenes

Sehr sympathisch in diesem Video ist auch, dass man a) den Kameramann Jan Wigger sieht, b) aber auch wie es bei Messe-Terminen abgeht. Kurz vorm Ende kommt von außen dann die Ansage, dass man nur noch zwei Minuten Zeit hat. Dann musste es schnell gehen und Dr. Wilfried Achenbach zeigt noch mal schnell die zur Verfügung stehenden Systeme im Fahrzeug.

Wir freuen uns jetzt bereits auf den nächsten Einsatz von Dean Malay und wünschen nun zunächst gute Unterhaltung mit dem Daimler Trucks Video der AUTO Bild.