Mercedes-Benz USA arbeitet in Zukunft mit U.S. Tennis Star Sloane Stephens zusammen, der als globale Markenbotschafter gewonnen werden konnte. Neben dem Gewinn der US Open 2017 bis zum letzten Sieg bei den Miami Open zeigte sich Stephens zuletzt mit einen zweiten Platz bei den French Open 2018 als Spielerin, mit der man auch in Zukunft rechnen kann.

US-Tennisstar Sloane Stephens

“Ich fühle mich absolut geehrt, Teil der globalen Mercedes-Benz Familie zu sein” – so die Tennisspielerin. – und weiter: “Mercedes-Benz legt in der Automobilindustrie ständig neue Maßstäbe an, ähnlich wie ich es mit Tennis zu tun habe. Wir wollen beide auf höchstem Niveau Leistung zeigen und die Besten der Welt sein”.  “Sloane Stephens ist der perfekte Athlet, um die Marke weltweit zu präsentieren. Sie hat sich in der Welt des Tennis etabliert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Beste zu sein.” – so Monique Harrisson von Mercedes-Benz USA.

Globaler Markenbotschafter für Mercedes-Benz

Stephens ist mit nur 25 Jahren aktuell weltweit die Nummer 3 der Women´s Tennis Association. 2017 gewann sie ihren ersten Grand Slam Titel bei den US Open. Als globaler Markenbotschafter reiht sich Stephens nun in eine Reihe von Elite-Athleten ein, die u.a. schon mit Roger Federer, Lewis Hamilton oder Rickie Fowler besetzt ist. Im Rahmen der Partnerschaft erhält Stephens ein Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé bereitgestellt.

Quelle: Daimler AG