Mercedes-Benz senkt die Preise in der Volksrepublik China für Fahrzeuge, die von den USA nach China importiert werden.  Im Detail wird es Nachlässe für Fahrzeuge bis zum 31. März 2019 geben, für vier Modelle würden die Preise zwischen 36.00 Yuan und 135.000 Yuan – also zwischen 4.600 und 17.300 Euro – gesenkt.

Grund für die Preissenkung von Mercedes-Benz ist die Atempause für die Autoindustrie zwischen China und den USA, wobei ein Aufschlag von 25 Prozent bei 144 verschiedenen Modellen und Fahrzeugteilen unterschiedlicher Hersteller ab dem 1. Januar bis Ende März durch die chinesische Regierung entfallen soll.  Bereits im Vorweg hatte der US-Autobauer Tesla bereits Preissenkungen auf seine Modelle angeordnet.

Symbolbilder: Daimler AG