Vierradantrieb und jede Menge Fahrspaß. Hinter dem klassischen Design der Mercedes-Benz G-Klasse (2018) finden sich jetzt viele neue Features und Hightech. Wer wäre besser geeignet, das Kraftpaket vorzustellen, als Jessi Combs – die schnellste Frau auf vier Rädern?

Ob als G 500 mit kraftvollem 4,0-Liter-V8-Biturbomotor oder als Mercedes-AMG G 63 mit sportlich-leidenschaftlichem Auftreten – die neue Generation der G-Klasse besticht durch enorm verbesserten Fahrkomfort, der mithilfe der DYNAMIC SELECT Fahrmodi sowie drei verschiedener Offroad-Optionen maximal personalisiert werden kann.

Außen: klare Linien, robuste Front, eine breite Spur. Innen: komplett überarbeitetes Interieurdesign, selbstbewusst, kantig, großzügig. Die unverkennbare DNA des ikonischen Geländewagens zieht sich nach wie vor durch das gesamte Design und unterstreicht den Claim der neuen G-Klasse: Stronger than time.

Quelle: Daimler AG

Nach Redaktionsschluss, 11.12.2018, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

[G 500 | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,1–11,5 l/100 km | CO₂-Emissionen kombiniert: 276–263 g/km | *http://mb4.me/nefz-new]

[Mercedes-AMG G 63 | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,1 l/100 km | CO₂-Emissionen kombiniert: 299 g/km | *http://mb4.me/nefz-new]