Mercedes-AMG zeigt auf der Auto Show in Los Angeles 2018 die Weltpremiere des Mercedes-AMG GT R PRO  sowie der Modellpflege der Mercedes-AMG GT Baureihe.

Das limitierte Sondermodell Mercedes-AMG GT R PRO wurde in zahlreichen Details für noch mehr Rennstrecken-Performance geschärft. Dabei flossen die Erfahrungen aus dem erfolgreichen Customer Racing Engagement mit AMG GT3- und AMG GT4-Rennfahrzeugen ein. Das Update der AMG GT Baureihe umfasst Modifikationen des Exterieurs und des Interieurs, welche die Nähe zum AMG GT 4-Türer Coupé betonen.

Seine Publikumspremiere in den USA erlebt ebenso der neue Mercedes-Benz GLE. Mit dem innovativen 48-Volt-Fahrwerk und dem erstmals vollvariablen Allradantrieb (ab Sechszylinder) fährt das Premium-SUV auf der Straße so komfortabel wie eine Luxuslimousine und im Gelände so souverän wie nie zuvor.

Zu den weiteren Messehighlights zählen die Mercedes-AMG Modelle E 53 4MATIC+ Coupé und Cabriolet, CLS 53 4MATIC+ sowie der G 63.

Quelle: Daimler AG