Mercedes-Benz sorgte als langjähriger Partner des Bundespresseballs auch in diesem Jahr mit einem Fahrservice für die glamouröse Vorfahrt der Gäste aus Politik, Medien, Wirtschaft und Unterhaltung. Der nunmehr 67. Ball der Hauptstadtjournalisten, der unter dem Motto „Kaleidoskop“ stand, wurde im Hotel Adlon Kempinski am Pariser Platz in Berlin gefeiert und von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet.

45 Mercedes-Benz S-Klasse Limousinen brachten die Gäste am Abend des Bundespresseballs an den Roten Teppich. Unter den hochrangigen Gästen war auch die Mercedes-Benz Markenbotschafterin Laura Wontorra. Neben dem Fahrservice lud Mercedes-Benz die Gäste im Hotel Adlon Kempinski zum Feiern und Verweilen in den Mercedes-Benz Club und die She’s Mercedes Lounge ein, in der das Trio Vintage Vegas, der DJ Chris Bekker und die DJanes Hadnet Tesfai und Josephin Thomas für musikalische Unterhaltung sorgten. Rund 2.300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien waren in diesem Jahr beim traditionellen Ball in Berlin.

She’s Mercedes beim Bundespresseball

„She’s Mercedes“ ist eine Initiative, mit der sich Mercedes-Benz im Rahmen seiner Strategie „Best Customer Experience“ seit 2015 gezielt an Frauen richtet. Mit der Inspirationsplattform She’s  Mercedes tritt Mercedes-Benz in einen intensiveren Dialog mit Frauen und möchte damit die Relevanz der Marke für die Zielgruppe deutlich erhöhen. Die holistische Initiative umfasst Networking Events, eine Website und Online-Community (www.mercedes.me/she), einen Newsletter (https://newsletter.shesmercedes.de/) sowie ein Magazin. Darüber hinaus möchte Mercedes-Benz mit neuen Services und Mobilitätsdienstleistungen ganz gezielt auf die individuellen Bedürfnisse von Frauen rund um Mobilität eingehen.

Quelle: Daimler AG