Optisch recht wenig tut sich aktuell beim Testträger zur zweiten Generation des GLE Coupés der Baureihe C 167, welches wir frühestens im Jahr 2020 beim Händler erwarten.

Unter der Baureihe 167 wird nicht nur die neue GLE Baureihe produziert, sondern als C 167 auch die zweite Generation des GLE Coupés. Die neue GLS Generation erwarten wir übrigens bereits im 2. Halbjahr 2019 beim Händler, während das GLE Coupé von uns erst im Jahr 2020 erwartet wird.

Der aktuelle Prototyp lässt mit seiner Tarnung noch recht wenig erblicken. Die Linienführung zum Vorgänger bleibt jedoch klar erhalten: das neue GLE Coupé wirkt weiterhin durchaus wuchtig.

Technisch übernimmt das neue GLE Coupé alles vom normalen GLE SUV der Baureihe 167. Wir gehen davon aus, das auch das neuartige eABC-Fahrwerk im Coupé seinen Platz finden wird. Topmodell des GLE Coupé wird natürlich wieder aus dem Hause Mercedes-AMG kommen, hier können wir den GLE 63 mit V8 und den GLE 53 mit R6 erwarten. Dazu erwarten wir ebenso den GLE 450 Benziner, wie auch den Diesel als GLE 400 d.

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art.com