Mercedes-Benz feiert ein außergewöhnliches Jubiläum auf Instagram: Die Premiummarke hat im Vergleich der Top 100 Interbrand-Marken die meisten „Likes“ auf Instagram. Laut einer aktuellen Studie des Analyseunternehmens T4Media https://t4media.de/onebillionlikes/ hat Mercedes-Benz vor wenigen Tagen die magische Grenze von einer Milliarde „Likes“ geknackt – als erste unter den jährlich vom renommierten US-Markenberatungsunternehmen Interbrand ermittelten „ Best Global Brands 2018“. Die Unterstützung von Fans und Followern wird mit einer Fotoausstellung im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart gewürdigt, welche Highlights der Social Media-Aktivierungen der Marke mit dem Stern zeigt.

Seit 2012 ist die Premiummarke bei Instagram aktiv. Im Schnitt erhält Mercedes-Benz der Analyse zufolge 27,6 Millionen „Likes“ pro Monat auf dem globalen Instagram-Kanal @mercedesbenz. Weltweit folgen sogar über 35,66 Millionen Fans den offiziellen Mercedes-Benz-Accounts des Online-Foto- und Videodienstes.

Zum Jubiläum widmet Mercedes-Benz seinen Fans und Followern ein besonderes „Dankeschön“. Ausgewählte Fotos, denen Menschen aus aller Welt bei Instagram ihre Zuneigung zur Marke gezeigt haben, werden auf einer eigens kreierten Microsite http://mb4.me/one-billion-likes zu sehen sein. Mit dem Rückblick würdigt Mercedes-Benz neben den erfolgreichsten Postings auch außergewöhnliche oder lustige Instagram-Auftritte von Fans. So erweist sich beispielsweise eine coole ältere Dame als Mercedes-AMG Fahrerin. Auch ein außergewöhnlicher Geburstagsglückwunsch an den Mitbewerber BMW und ein Porträt mit Hund spielen eine Rolle.

Darüber hinaus können Besucher der Foto-Ausstellung im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart sich die besten Postings ansehen. Die Ausstellung läuft vom 5. bis zum 31. Januar 2019 im großen Saal. Rund 20 großformatige Drucke entführen die Besucher in die Welt von Instagram. Sie werden unter anderem umrahmt vom Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet und dem Mercedes-AMG GT Edition 50, zwei der bei den Fans auf Instagram beliebtesten Fahrzeuge.

User generated content und kreatives Storytelling

Eines der Erfolgsgeheimnisse auf dem Weg zu einer Milliarde „ Likes“ sind dabei die Geschichten, die die Marke einerseits selbst von Pferdestärken mit blitzendem Chrom erzählt, andererseits von Influencern und Fans erzählen lässt. So berichten Influencer von Roadtrips und nehmen die Community mit um die Welt. Darüber hinaus sucht Mercedes-Benz mit Instagram Stories gezielt den Dialog zu Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz und elektrische Mobilität. Diese spielen auf allen Instagram-Kanälen eine entscheidende Rolle.

So konnten etwa Instagram-Nutzer während der „EQNight“ in Lissabon ihre Fragen zum neuen EQC oder zur Elektromobilität loswerden. Beantwortet wurden sie via Instagram Story von dem ehemaligen Astronauten Mike Massimino genannt „Astro Mike“. Auf diese Art und Weise erfuhren die Fans beispielsweise die Reichweite des neuen EQC oder welche Materialien sich sowohl in einem Raumfahrzeug als auch im EQC wiederfinden.

Dass Mercedes-Benz mit seiner Strategie den Nerv der User weltweit trifft, zeigt der Erfolg auf Instagram. Der Kanal wird von einem Kreativnetzwerk aus Foto- und Videografen betreut.

So entstehen Inhalte, die überwiegend von den Fans der Marke kommen: Gut drei Viertel der Posts stammen nicht von Mercedes-Benz.

Dass Mercedes-Benz mit seiner Strategie den Nerv der User weltweit trifft, zeigt der Erfolg auf Instagram. Der Kanal wird von einem Kreativnetzwerk aus Foto- und Videografen betreut. So entstehen Inhalte, die überwiegend von den Fans der Marke kommen: Gut drei Viertel der Posts stammen nicht von Mercedes-Benz.

Multi-Channel-Strategie führt zum Erfolg

„Unsere konsequente Multi-Channel-Strategie zeigt erneut Erfolge“ , so Natanael Sijanta, Leiter Marketingkommunikation Mercedes-Benz Cars. Um unsere Follower zu begeistern und sie zu unterhalten, setzen wir auf einen Mix aus Marken- und User-Generated-Content, also von Nutzern erstellten Inhalten“, erklärt Sijanta. Dabei stehe die Zusammenarbeit mit Influencern ebenso wie die Kuratierung der Fan-Inhalte im Vordergrund. „Wir setzen auf Themen, die für unsere Zielgruppen attraktiv und relevant sind. So können wir unsere Botschaften spannend verpackt adressieren.“

Mercedes-Benz publiziert im Rahmen seiner Multi-Channel-Strategie über die gesamte Bandbreite der digitalen Kanäle. Dabei unterscheidet die Premiummarke grundsätzlich zwischen Influencer Marketing und Influencer Relations. So haben Influencer die Möglichkeit, an Presseveranstaltungen, Messen und Weltpremieren von Mercedes-Benz teilzunehmen. Außerdem erhalten sie Testwagen, um auf ihren Kanälen für ihre Leserschaft und Fans darüber redaktionell zu berichten. Ziel ist eine authentische Berichterstattung. Das Influencer Marketing wiederum entwirft inhaltliche Konzepte für die eigenen Markenkanäle von Mercedes-Benz. Hier arbeitet die Premiumarke gezielt mit Fotografen, Filmemachern oder auch Markenbotschaftern zusammen. Ihre Inhalte produzieren sie sowohl für ihre eigenen Plattformen als auch für die Mercedes-Benz-Markenkanäle.

Meilensteine des Instagram-Engagements

Im März 2012 startete Mercedes-Benz seinen Instagram-Kanal. Mit #mbshootout wurde bereits zum Start ein Format geschaffen, bei dem Fotoproduktionen mit dem Fokus auf Instagram spezifischen Content realisiert wurden. Später wurde zudem #mbsocialcar ins Leben gerufen. Dabei erhalten Fotografen und Filmemacher für einige Tage ein Fahrzeug und freie Hand, Shootings zu realisieren und Fotos zu erstellen. 542 Beiträge sind so bereits entstanden. Gut 350 Fotografen, Blogger und Influencer gehören mittlerweile zum festen Stamm. 2014war Mercedes-Benz erster europäischer Partner einer Medien-Kooperation bei Instagram und 2016 wiederum eine der ersten europäischen Marken, die Instagram-Stories beim Rollout des neuen Features nutzte. Die Aktion #mbdolomates mit dem Fotografenkollektiv „German Roamers“ sorgte dabei weltweit für Aufsehen.

2015 waren die Stuttgarter international erstmals stärkste Marke auf Instagram. In diesem Jahr startete auch der deutschsprachige Kanal, der sich bis heute mit über 3,5 Millionen Followern zum erfolgreichsten deutschsprachigen Automotive Marken-Kanal bei Instagram entwickelt hat. Das Engagement von Mercedes-Benz wurde 2016 mit dem deutschen Preis für Online-Kommunikation in der Kategorie „Influencer-Kommunikation“ und von der Marketingfachkonferenz #INREACH mit dem Marken-Award in der Kategorie „Beste Strategie“ ausgezeichnet.

2018 startete mit #explorewildtaiga ein neues Kapitel des digitalen Storytellings bei Mercedes-Benz. Bei der Kampagne wurden den Followern sechs Tage lang neue Bilder, Videos und weitere Formate präsentiert. Dabei reichte die Bandbreite von Vlogs über Tierporträts und Landschaftsaufnahmen bis hin zu Behind-the-scenes Bildern. Die Follower erlebten eine Reise der G-Klasse durch die finnische Taiga aus ungewöhnlichen, selbst gewählten Perspektiven. Mit dem neuen Messenger-Bot „MBJourneys“ konnten sie an jedem Tag der Online-Tour entscheiden, wie es für sie individuell weitergehen sollte.

Quelle: Daimler AG